Preußen Münster - Aktuell


Sa., 13.04.2013

Preußen Münster in Offenbach Der SCP muss Boden wieder gutmachen

Auf seine Impulse hoffen die Preußen: Amaury Bischoff (rechts) wird in Offenbach gefordert sein.

Münster - Turbulent geht es in der 3. Liga her. Der Aufstiegskampf ist rasant, fünf Mannschaften (Karlsruhe, Bielefeld, Osnabrück, Heidenheim und Münster) können sich noch Chancen ausrechnen auf die 2. Bundesliga. Andere kämpfen ums Überleben wie Alemannia Aachen – und könnten bei Eröffnung der Insolvenz maßgeblich sowohl in die Aufstiegs- als auch Abstiegsfrage eingreifen. Von Alexander Heflik


Fr., 12.04.2013

Wettbewerbsverzerrung inklusive Insolvenz-Eröffnung in Aachen würde vor allem SCP im Aufstiegskampf schaden

Wettbewerbsverzerrung inklusive : Insolvenz-Eröffnung in Aachen würde vor allem SCP im Aufstiegskampf schaden

Fr., 12.04.2013

Preußen Münster Eröffnung SCP-Fanshop bei WN

Der Fanshop des SC Preußen Münster hat ab Samstag eine Zweigstelle in bester Lage.


Do., 11.04.2013

Preußens Torjäger ist zurück Endlich trifft Taylor wieder das Tor

Spaß im Regen von Lotte: Fabian Hergesell (links) gratuliert Matthew Taylor zu einem seiner beiden Treffer im Westfalenpokal.

Münster - Der US-Boy Matthew Taylor trifft wieder. Preußen hat seinen Torjäger wieder. Gegen Saarbrücken und jüngst in Lotte war der Stürmer wieder erfolgreich. Von Alexander Heflik


Mi., 10.04.2013

Preußen Münster Wenig Zeit für Trainingseinheiten

Münster - Fünf Spiele in 15 Tagen, die ersten beiden Partien mit dem 3:3 gegen den 1. FC Saarbrücken und dem 3:0-Pokalerfolg über Lotte hat der SC Preußen dabei hinter sich gebracht. Die Trainingspläne von Coach Pavel Dotchev sind weiter überschaubar. Die Reservisten müssen richtig ran, die eingesetzten Spieler kommen in den Genuss von regenerativem Training. Von Alexander Heflik


Di., 09.04.2013

Halbfinale gegen Wiedenbrück SC Preußen bezwingt SF Lotte im Westfalenpokal mit 3:0 

Immer Herr der Lage:  Münsters Robin Neupert (gr. Bild) setzt sich energisch im Kopfballduell gegen Aleksandar Kotuljac durch. Doppeltorschütze Matthew Taylor (kl. Foto) lässt sich feiern.

Lotte - Den dickste Brocken auf dem Weg in den DFB-Pokal dürfte der SC Preußen Münster aus dem Weg geräumt haben. Nach dem verdienten 3:0 (0:0)-Erfolg bei Regionalliga-Spitzenreiter SF Lotte fehlt nur noch ein letzter Erfolg im Westfalenpokal-Halbfinale beim SC Wiedenbrück, um im August in der ersten Hauptrunde wieder mitmischen zu dürfen. Von Alexander Heflik


Di., 09.04.2013

Preußen können auf zwei Wegen die erste Hauptrunde erreichen Die doppelte Pokalchance

Voller Einsatz auch in Lotte: Münsters Benjamin Siegert (rechts) ist im Westfalenpokal gefordert.

Münster - Im Viertelfinale des Westfalenpokals ist der Fußball-Drittligist beim Regionalliga-Spitzenreiter gefordert. Von Alexander Heflik


Mo., 08.04.2013

Münsters Schweden-Trauma Preußen geben 3:0-Führung gegen Saarbrücken noch aus der Hand / 3:3-Remis eine gefühlte Niederlage

Er trifft wieder: Matthew Taylor stellte mit seinem Saisontor zwölf die Weichen auf Sieg – zumindest runde 60 Minuten lang. Dann schlug Saarbrücken eiskalt zurück.

Münster - Die Tabelle der 3. Liga ist schon ein zähes Monstrum. Selten zuvor ist das Zahlenwerk so malträtiert worden wie nach diesem unfassbaren 3:3 des SC Preußen Münster gegen den 1. FC Saarbrücken am Samstagnachmittag. Von Ansgar Griebel


Mo., 08.04.2013

„Eigentlich nichts passiert“ Dienstag gegen Lotte die Pokalzukunft sichern

Restlos bedient: Patrick Kirsch, Kevin Schöneberg (v. l.) und Addy-Waku Menga (vorne).

Münster - „Das ist passiert und wir müssen das jetzt abstreifen, und zwar ganz schnell.“ Preußens Sportmanager Carsten Gockel stand direkt nach dem Abpfiff tapfer Rede und Antwort, während hinter ihm die Spieler mit hängenden Köpfen und starren Blickes in die Kabinen entschwanden. Von Ansgar Griebel


Mo., 08.04.2013

Pokal: Preußen in Lotte Schöneberg und Kirsch fehlen

Fehlt: Kevin Schöneberg

Münster - Der SC Preußen Münster muss noch zwei Partien im Westfalenpokal gewinnen, um die erste Hauptrunde im DFB-Pokal zu erreichen. Den vorletzten Schritt kann das Team von Trainer Pavel Dotchev am Dienstag (19 Uhr) bei Regionalliga-Tabellenführer SF Lotte machen. „Ein ganz wichtiges Spiel für uns. Wir werden unsere beste Mannschaft auflaufen lassen“, sagt der 47-Jährige. Von Alexander Heflik


Mo., 08.04.2013

Kinder beim SC Preußen Münster Geschwindigkeitsschießen mit N´Diaye

Co-Trainer Babacar N‘Diaye legte Kindern beim Geschwindigkeitsschießen den Ball zurecht. Besucher im „Trainingslager“ war auch Sportvorstand Carsten Gockel (mit Schal).

Münster - Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Kinder, die am Samstag vor dem Spiel des SC Preußen Münster am „Kids Day“ des Vereins teilnahmen. Autogramme von den Fußballprofis und Tickets für die Drittliga-Begegnung waren besonders begehrt. Von Klaus Möllers


So., 07.04.2013

U 19 bleibt am Ende ohne Lohn Gute Leistung beim 0:2 gegen Bochum

Streckten sich vergeblich: Romario Wiesweg und die U 19 der Preußen.

münster - Gut gespielt, am Ende aber doch leer ausgegangen. Kein Wunder, dass die Spieler der U 19 von Preußen Münster den Rasen mit hängenden Köpfen verließen. Zuvor waren sie die bestimmende Mannschaft gewesen, der Fünftplatzierte aus Bochum gewann dennoch mit 2:0. Von Jari Sprenger


So., 07.04.2013

Frühe Tore durchkreuzen Pläne U 17 kassiert 1:3 in Mönchengladbach

münster - Es waren die frühen Gegentore, die der U 17 des SC Preußen Münster beim 1:3 (1:1) als Gast von Borussia Mönchengladbach das Leben schwer und die Aufgabe nahezu unmöglich machten. Bereits nach sechs Minuten lagen die Jungadler zurück. Da Stoll aber noch vor der Pause (24.) der Ausgleich gelang, schöpften die B-Junioren noch einmal Mut. Von Uwe Niemeyer


So., 07.04.2013

Schlägerei am Preußenstadion Angriff am "Fan-Port" vermutlich durch Dortmunder Fans

Münster - Vor dem Drittligafußballspiel des SC Preußen Münster am Samstag (3:3 gegen Saarbrücken) kam es nach Mitteilung der Polizei gegen 10.20 Uhr zu einer Auseinandersetzung mit Körperverletzung am Anhängertreffpunkt „Fan-Port“ direkt am Preußenstadion.


Sa., 06.04.2013

Preußen verspielen sicheren Sieg Rückschlag im Aufstiegsrennen

Preußen verspielen sicheren Sieg : Rückschlag im Aufstiegsrennen

Münster. Der SC Preußen Münster hat eine 3:0-Führung nicht über die Zeit gebracht und beim 3:3 (1:0) gegen den FC Saarbrücken zwei ganz wertvolle Punkte im Aufstiegskampf verspielt.  Von Ansgar Griebel


Fr., 05.04.2013

Frech und unbekümmert Dominik Schmidt ersetzt grippekranken Stefan Kühne gegen Saarbrücken

Handwerkliches Können ist angesagt. Saarbrücken soll vorm Tor festgenagelt werden.

Münster - „Das haben die nicht verlernt.“ Es wirkt schon fast beschwörend, wenn Pavel Dotchev auf die fußballerischen Qualitäten seiner Mannschaft hinweist. Der Trainer des SC Preußen Münster ist ein wenig genervt, weil sein Team nach den letzten beiden Vorstellungen in die Kritik geraten ist. Ja, so sagt der Trainer, die Vorstellung in Dortmund war nicht zufriedenstellend, das Spiel gegen Aachen ebenso wenig. Von Ansgar Griebel


Do., 04.04.2013

Alle auf die Eins Preußen-Torwart Daniel Masuch blickt ausschließlich nach vorn

Fertig machen zum Feiern:  Die Feldspieler des SC Preußen machen sich auf den Weg, Elfmetertöter Daniel Masuch zu gratulieren.

Münster - Wer zurückblickt, der verliert. Das weiß niemand besser als Daniel Masuch, der als letzte Bastion des SC Preußen den Ball immer vor sich wissen will. Wenn der Preußen-Keeper auf dem Platz steht, dann befindet sich hinter ihm nur noch die Tabuzone der münsterischen Aufstiegshoffnungen, da hat das Spielgerät nichts zu suchen. Von Ansgar Griebel


Mi., 03.04.2013

Nichts Neues aus Aachen Damoklesschwert Alemannia droht weiter

Münster - Noch kann der SC Preußen Münster auf dem langen und steinigen Weg in Liga zwei fast alle Hürden mit eigenen Füßen und sportlich aus dem Wege räumen – einzig die Causa Aachen liegt nicht in den Händen der Münsteraner. Zwei Mal hat Münster die Alemannia in der laufenden Spielzeit bezwungen, die sechs Punkte wurden dem Preußenkonto gutgeschrieben – sind dort aber alles andere als sicher. Von Ansgar Griebel


Di., 02.04.2013

Preußen in Bewegung: „Das reicht nicht“ Pavel Dotchev wird sein Team gegen Saarbrücken verändern

Preußen-Trainer Pavel Dotchev kann mit der Punkteteilung in Dortmund leben, mit der Leistung seiner Mannschaft dagegen nicht.

Münster - Es war weniger das Ergebnis als vielmehr die dazugehörige Vorstellung seiner Mannschaft, die Preußen-Trainer Pavel Dotchev zumindest teilweise die Osterstimmung vermieste. „Ich war nicht zufrieden mit der Leistung der Spieler in Dortmund. Der Einsatz stimmte nicht, das reicht nicht“, bestätigte Dotchev auch noch am Dienstag, vier Tage nach der Nullnummer im Stadion Rote Erde. Von Ansgar Griebel


Mo., 01.04.2013

Prominente Bankdrücker Dominik Schmidt und Matthew Taylor werden eingewechselt

Münster - So prominent war die Ersatzbank des SC Preußen Münster selten besetzt: Mit Innenverteidiger Dominik Schmidt und Torjäger Matthew Taylor hatten dort pünktlich zum Anpfiff der Partie im Stadion Rote Erde zwei der münsterischen Leistungsträger Platz genommen – allerdings mit sehr unterschiedlichen Gefühlslagen. Von Ansgar Griebel


Mo., 01.04.2013

Zwei Punkte verstolpert Münsters Kombinationsfußball bleibt in der roten Erde von Dortmund stecken

Nichts für Fußball-Ästheten: Preußen-Verteidiger Patrick Kirsch (r.) im Luftkampf mit seinem Dortmunder Kontrahenten. Am Boden war am Samstag im Stadion Rote Erde kein gepflegter Fußball möglich.

Dortmund - Wer sich am Ostersamstag auf das Spiel zum Fest gefreut hatte, der wurde im Stadion Rote Erde in Dortmund bitter enttäuscht. Die Punkte waren auf dem holprigen Geläuf so gut versteckt, dass Pavel Dotchev am Ende froh sein durfte, dass er und der SC Preußen Münster hier nach 90 torlosen Minuten wenigstens einen Zähler gefunden hatten und mit zurück nach Münster nehmen durften. Von Ansgar Griebel


So., 31.03.2013

Punkteteilung im Stadion Rote Erde Torloses Remis: SCP spielt 0:0 gegen Borussia Dortmund II

Punkteteilung im Stadion Rote Erde : Torloses Remis: SCP spielt 0:0 gegen Borussia Dortmund II

Dortmund/Osnabrück - Dürftige Fußballkost im Stadion Rote Erde: Torlos endete die Partie zwischen Gastgeber Borussia Dortmund II. gegen den Aufstiegskandidaten Preußen Münster - 0:0 lautete das Endergebnis. Dies lag auch daran, dass die Dortmunder das gesamte Spiel über mit einer gut organisierten Defensive agierten. Von Ansgar Griebel


Sa., 30.03.2013

Preußen Münster Aachen entschuldigt sich bei Ordner

Beim Gastspiel von Alemannia Aachen im Preußenstadion ereigneten sich unschöne Szenen – insbesondere im Gästeblock. Marc Pauli (Zw. v. re.), als Ordner im Einsatz, wurde dabei verletzt. Am Donnerstag entschuldigte sich die Alemannia, vertreten durch Insolvenzverwalter Michael Mönig (Zw. v. li.), bei Pauli mit einem Präsentkorb.


Fr., 29.03.2013

Dominik Schmidt wieder im Kader Sechs Preußen droht vor dem Auswärtsspiel in Dortmund eine Sperre

Einer aus dem Preußen-Sextett: Matthew Taylor ist einer von sechs SCP-Akteuren, die mit vier Verwarnungen vorbelastet sind und denen eine Gelb-Sperre für eine Partie droht.

Münster - Preußen Münster ist nicht gerade als Tretertruppe in der 3. Liga bekannt. Aber nun drohen dem Fußball-Drittligisten gleich Sperren am laufenden Fließband – wenn es schlecht läuft. Gleich sechs Akteure, meist mit Stammspieler-Status, sind mit vier Verwarnungen vorbelastet. Beim nächsten Gelben Karton muss pausiert werden. Von Alexander Heflik


4001 - 4025 von 4554 Beiträgen

linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung