Preußen Münster
SC Preußen fertigt Verl im Dauerregen ab

Samstag, 19.01.2008, 15:01 Uhr

Münster - In dritten Testspiel vor dem Start der Rückrunde besiegte der SC Preußen den Regionalligisten SV Verl am Samstag mit einem klaren 4:0. Rund 200 Zuschauer verfolgten das Spiel im Dauerregen .

Preußen kam sofort nach Anpfiff gut ins Spiel und spielte konsequent nach vorne. Nach dem 1:0 in der 17. Minute durch Marius Sowislo erhöhte Sven Krause bereits zwei Minuten später auf 2:0. Kurz darauf bot sich für die Verler die Möglichkeit zum Anschlusstreffer: Nach einem Zweikampf im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Gäste, doch Soner Dayandan setzte den Ball nur an den Pfosten. Es sollte die einzige wirkliche Chance für die Verler bleiben. Preußen war weiterhin die dominierende Mannschaft und machte mit einem erneuten Doppelschlag durch Selcuk Dede (67.) und Uwe Seggewiß (70.) alles klar.

Trainer Roger Schmidt setzte bei dem überzeugenden Sieg, der trotz eines höherklassigen Gegners durchaus noch hätte höher ausfallen können, alle 17 Spieler des Kaders ein. Bestnoten verdienten sich der dreimalige Torvorbereiter Mehmet Kara sowie der starke Innenverteidiger Philipp Brüggemeyer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/426263?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F594820%2F594833%2F
Bewohnerin überrascht zwei Einbrecher
Im Krüskamp hat eine Bewohnern bislang unbekannt Einbrecher – hier ein Symbolbild – in ihrer Küche erwischt.
Nachrichten-Ticker