Preußen Münster
Preußen heute in Ludwigshafen

Der SC Preußen Münster spielt am drittletzten Spieltag der Fußball-Regionalliga ab 17 Uhr bei FSV Ludwigshafen-Oggersheim. Das Hinspiel endete in Münster 1:1. Nach dem 3:1-Erfolg im Westfalenpokal-Finale am Donnerstag über SF Lotte...

Sonntag, 24.05.2009, 18:05 Uhr

Ludwigshafen-Oggersheim . Der SC Preußen Münster spielte am drittletzten Spieltag der Fußball-Regionalliga bei FSV Ludwigshafen-Oggersheim. Das Hinspiel endete in Münster 1:1. Nach dem 3:1-Erfolg im Westfalenpokal-Finale am Donnerstag über SF Lotte, hoffte Trainer Roger Schmidt , dass der Kräfteverschleiß nicht zu groß war. „Wir wollen nicht mit leeren Händen die Heimreise antreten“, sagt er vor der Partie. Am Ende nahm der SCP drei Zähler mit und gewann mit 2:0 verdient.

1:0: Der SCP übernimmt die Initiative und geht folgerichtig durch Marius Sowislo in Führung. 17 Minuten sind gespielt, und Sowislo rechtfertigt das in ihn gesetzte Vertrauen von Trainer Roger Schmidt. Gemeinsam mit dem Brasilianer Weller war er für Jerome Assauer und Michael Erzen als Sturmduo in die Startelf gerutscht.

2:0: Offenbar haben die Preußen das Pokalspiel gut verdaut. Nach 27 Minuten trifft Mehmet Kara mit seinem 10. Saisontor zum 2:0 für die Gäste aus Münster.

Halbzeit: Die Preußen führen mit 2:0, der fünfte Auswärtssieg der Saison liegt in greifbarer Nähe.

70. Minute: Der SCP verwaltet das Ergebnis, die Hausherren wirken nun etwas energischer. Aber bis auf eine Möglichkeit, die Buchholz klärt, besteht kaum Gefahr.

Perfekt: Münster gewinnt mit 2:0 in Oggersheim und rückt damit wieder auf Rang vier der Regionalliga vor. Ganze 358 Zuschauer sahen diese Partie.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/370430?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F62183%2F216%2F594806%2F594814%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker