Fußball: 3. Liga
Tobias Rühle wechselt vom SC Preußen zum KFC Uerdingen

Knapp drei Jahre hat er demnächst bei Preußen Münster auf dem Buckel: Nach 24 Meisterschaftsspielen in dieser Saison ist es für Offensiv-Allrounder Tobias Rühle an der Zeit zu gehen: Der 28-Jährige verlässt den SC Preußen im Sommer und schließt sich dem Liga-Konkurrenten KFC Uedringen an.

Montag, 25.03.2019, 18:54 Uhr aktualisiert: 26.03.2019, 08:03 Uhr
Tobias Rühle (r.) wechselt im Sommer zum KFC Uerdingen 
Tobias Rühle (r.) wechselt im Sommer zum KFC Uerdingen  Foto: Jürgen Peperhowe

Nach drei Jahren im Trikot des SC Preußen ist für Tobias Rühle im Sommer Schluss: Der 28-Jährige wechselt zur neuen Saison zum KFC Uerdingen , wie der Drittligist auf seiner Vereins-Homepage mitteilt. Der Offensiv-Allrounder erhält einen Vertrag bis 2021. In dieser Saison hat Rühle 24 Meisterschaftsspiele für die Preußen bestritten (1 Tor) – insgesamt kommt er auf 248 Drittliga-Partien u. a. für Münster, VfB Stuttgart und Heidenheim.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6497161?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Poller schützen bald den Domplatz
Der städtische Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer (l.) und Norbert Vechtel (Ordnungsamt) vor der längsten Sperranlage in der City an der Loerstraße. Bis 2021 sollen alle relevanten Innenstadt-Zufahrten mit Überfahrschutzpollern ausgestattet sein.
Nachrichten-Ticker