Fußball: 3. Liga
Preußen-Trainer Hübscher setzt auf Gute-Laune-Fußball

Münster -

Die Sonne rückt das alte Preußenstadion ins beste Licht: Ein schöner Start für Sven Hübscher in seinen ersten Arbeitstag. Der neue Trainer des SC Preußen weiß natürlich auch, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – aber er fühlt sich schon wohl an der Hammer Straße. Von Ansgar Griebel
Dienstag, 11.06.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 11.06.2019, 19:00 Uhr
Am Dienstag waren die Preußen noch im Geschirr unterwegs, am Mittwoch geht es ohne Leine erstmals an den Ball: Hier legt sich Neuzugang Julian Schauerte ins Zeug.
Am Dienstag waren die Preußen noch im Geschirr unterwegs, am Mittwoch geht es ohne Leine erstmals an den Ball: Hier legt sich Neuzugang Julian Schauerte ins Zeug. Foto: SCP
Prinzipalmarkt und Dom, Aasee und Allwetterzoo: Es gibt so viel zu sehen in Münster. Doch die einzige Attraktion, die Sven Hübscher bislang in Augenschein genommen hat, ist das gute, alte Preußenstadion.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6683177?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
14-Jähriger gerät bis zur Hüfte ins „Schlam(m)assel“
Mit vielen tröstenden Worten kümmerten sich die Helfer der Feuerwehr, des DRK-Rettungsdienstes und der Polizei um den 14-Jährigen, nachdem er aus der Schlammkuhle befreit worden war.
Nachrichten-Ticker