Fußball: 3. Liga
Ole Kittner und die tägliche Challenge

Münster -

Ole Kittner ist nicht gerade der Spezialist für den ruhenden Ball beim SC Preußen Münster. Doch, wenn jemand damit umgehen kann, wenn der Ball über einen langen Zeitraum so gar nicht rollt, dann ist es eben doch der Lokalmatador beim Drittligisten. Lange Verletzungspausen und eine Ausbildung zum Sport-Psychologen machen Kittner zum Fachmann in der Coronapause. Von Alexander Heflik
Sonntag, 26.04.2020, 15:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 26.04.2020, 15:00 Uhr
Fast ein Jahrzehnt Ole Kittner: Der Abwehrspieler jubelt nach einem Treffer von Philipp Hoffmann gegen Mannheim,
Fast ein Jahrzehnt Ole Kittner: Der Abwehrspieler jubelt nach einem Treffer von Philipp Hoffmann gegen Mannheim, Foto: imago-images
Ole Kittner hat in Zeiten des ruhenden Balles zwei große Wissensvorteile, eigentlich sogar drei. Einmal pausierte der Abwehrspieler 44 Monate lang, ehe er ein Comeback im Profifußball feiern konnte. Das war fast wie das „Warten auf Godot“ von Samuel Beckett.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7385124?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Nachrichten-Ticker