Modernisierung
Trotz Abstiegs: Stadt verfolgt Pläne für Preußenstadion

Münster -

Auch nach dem feststehenden Abstieg des Noch-Drittligisten SC Preußen Münster in die vierte Liga will die Stadt an Umbau und Modernisierung des in die Jahre gekommenen Stadions an der Hammer Straße festhalten. [Mit Kommentar und Video] Von Dirk Anger
Freitag, 03.07.2020, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.07.2020, 18:50 Uhr
Modernisierung: Trotz Abstiegs: Stadt verfolgt Pläne für Preußenstadion
Seit einer Dekade steht die Haupttribüne im Preußenstadion, der Rest des Arena-Areals erinnert noch an die Gründerzeit in den 1920er Jahren. Foto: Jürgen Peperhowe
Das Vorhaben sei unabhängig von Tabellenstand und Ligazugehörigkeit, betonte Oberbürgermeister Markus Lewe auf Nachfrage unserer Zeitung. „Eine Stadt in der Größe von Münster braucht ein leistungsfähiges Stadion.“ Zustand lasse zu wünschen übrig Im Übrigen lasse der Zustand des städtischen Stadions zu wünschen übrig, so Lewe.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479875?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Nachrichten-Ticker