Fußball: Regionalliga West
Kritische Worte kamen bei Preußen-Profi Erdogan an

Münster -

Für Okan Erdogan ist die zweite Saison bei Preußen Münster durchaus aufregend. Verletzung, Wechselwunsch, Vertragsverlängerung, Trainer-Schelte – es ist schon viel passiert. Inzwischen ist der 22-Jährige aber wieder eine wichtige Stammkraft im Team. Von Thomas Rellmann, Thomas Rellmann
Mittwoch, 27.01.2021, 16:04 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 27.01.2021, 16:04 Uhr
Okan Erdogan ist nach vereinzelten Querelen in der ersten Halbserie längst wieder eine feste Größe bei den Preußen geworden.
Okan Erdogan ist nach vereinzelten Querelen in der ersten Halbserie längst wieder eine feste Größe bei den Preußen geworden. Foto: Jürgen Peperhowe
Glatt verlief diese Saison für Okan Erdogan nun wirklich nicht. Im Sommer musste er unters Messer, dann kämpfte er sich mit wachsender Ungeduld wieder heran, ließ aber parallel wissen, dass er gute Angebote besitze und diese auch annehmen würde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7786868?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7786868?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Nachrichten-Ticker