Die Preußen spielen und sprechen
SCP-Testspiel wird auf Kunstrasenplatz verlegt - Verhandlungen über Gastspieler

Münster -

Mit den Testspielen hat der SCP in diesem Winter nicht viel Glück. Diesmal macht ihnen der Schnee einen Strich durch die Rechnung und sie können nicht wie geplant in Billerbeck auf dem Rasenplatz gegen die zweite Mannschaft von Hannover 96 testen – wenigstens jedoch auf den geräumten Kunstrasenplatz am Preußenstadion ausweichen (Anstoß: 15 Uhr).

Donnerstag, 17.01.2013, 17:01 Uhr

SCP-Coach Pavel Dotchev weiß noch nicht, ob sein Kader zur Rückrunde noch Zuwachs erhält.
SCP-Coach Pavel Dotchev weiß noch nicht, ob sein Kader zur Rückrunde noch Zuwachs erhält. Foto: Jürgen Peperhowe

Auf diesem Platz trainieren die Männer um Trainer Pavel Dotchev auch derzeit. Einen weiteren Test im Laufe der nächsten Woche soll es Stand Mittwochabend nicht mehr geben.

Dafür gibt es Gespräche über die Testspieler, die die Adlerträger zu Gast hatten. Murat Bildirici und Sehar Fejzuhali haben in den letzten Tagen ihre Visitenkarten abgegeben. „Wir stecken in Gesprächen über beide, die aber komplett offen sind. Wir können keine Tendenz abgeben“, so Teamkoordinator Stephan Küsters .

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1428418?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker