Pressemitteilung SC Preußen Münster
Mehmet Kara kehrt zu den Preußen zurück

Wir berichteten schon von dem Transfer, hier die offizielle Pressemitteilung der Preußen zur Rückkehr von Mehmet Kara:

Mittwoch, 23.01.2013, 18:01 Uhr

Im Sommer 2011 stieg Mehmet Kara gemeinsam mit dem SC Preußen 06 e.V. Münster in die 3. Liga auf und weckte damit bei höherklassigen Vereinen Begehrlichkeiten. Es zog den Deutsch-Türken zum Zweitligisten SC Paderborn und später zum türkischen Erstligisten Genclerbirligi Ankara . Nach 18 Monaten in der Fremde kehrt der 29-Jährige jetzt an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Sportvorstand Carsten Gockel , der zu Verhandlungen mit Genclerbirligi Ankara in die Türkei gereist war, zeigte sich im Anschluss an die Gespräche erleichtert: „Die letzten Tage waren sehr arbeitsintensiv und viele Menschen haben daran mitgewirkt, dass dieser Transfer jetzt zustande kommt. Mit Mehmet haben wir genau die Verstärkung  gefunden, die wir gesucht haben.“

Es ist bereits das zweit Engagement Karas in der Domstadt. Schon von 2007 bis 2011 trug der Rechtsfuß, der im offensiven Mittelfeld flexibel eingesetzt werden kann, den Adler auf der Brust. Er bestritt bisher 133 Spiele für die Preußen und erzielte dabei 31 Tore.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1447870?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F1446620%2F
Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Fußball: 3. Liga: Preußen-Präsident Christoph Strässer – geht er oder bleibt er?
Nachrichten-Ticker