SCP in Rostock
Preußen-Partie nicht gefährdet

Münster/Rostock -

Nicht gefährdet ist die Austragung der Fußballpartie der 3. Liga zwischen Gastgeber Hansa Rostock und dem SC Preußen Münster.

Dienstag, 22.01.2013, 11:01 Uhr

Nach Aussage von Rostocks Pressesprecher Lorenz Kubitz ist die Rasenheizung zwar nicht Betrieb aus Kostengründen, aber auf dem Platz liegt nur eine dünne Schneedecke, die problemlos zu entfernen sei. Das zweite Aufeinandertreffen in dieser Saison wird also stattfinden, das Hinspiel hatte der SCP nach 0:2-Rückstand noch mit 5:2 gewonnen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1444457?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Aus für Spezialklinik: Uniklinikum schließt Schlafmedizin
Nachrichten-Ticker