Sport
Legt Aachen Protest ein?

Mittwoch, 26.09.2012, 22:09 Uhr

Es könnte sein, dass Aachen gegen die Wertung der Partie mit den Preußen Einspruch einlegt. Gestern Abend wurde der Alemannia zugetragen, dass Schiedsrichter Martin Thomsen , der das Spiel gegen den SCP leitete, als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Unternehmensberechnung und -besteuerung in Münster arbeitet. Zuvor war er von 2006 bis Ende 2010 Student der Betriebswirtschaft an der Westfälischen Wilhelms Universität. Ob Aachen aus diesen Fakten eine Nähe zum SCP konstruiert, ist ungewiss. Heute morgen will der Club beraten, ein Einspruch ist bis zum Abend möglich. Thomsen ist übrigens in Kleve geboren und hat dort für den 1. FC gespielt. Der 26-Jährige pfiff bislang 38 Spiele in der 3. Liga.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1172999?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker