Fr., 22.03.2019

Reiten: Rosendorf Classics Johannes Ehning hat es eilig – Sieg im S*-Springen

Gewannen am Freitag das Auftaktspringen der Großen Tour: Johannes Ehning und Quintana Roo.

Seppenrade - Johannes Ehning und Quintana Roo waren an Tag eins des Hallenturniers des RV Seppenrade nicht zu schlagen. Weniger gut lief es im Auftaktspringen der Großen Tour für Lokalmatador Niklas Braun. Von Florian Levenig

Mi., 20.03.2019

Reiten: 11. Rosendorf Classics Der Konkurrenz was husten

Beim Hauptspringen des Pfingstturniers in Ondrup landeten Niklas Braun und Sissy von Senden im Vorjahr auf dem Treppchen.

Seppenrade - Von Freitag bis Sonntag messen sich die besten Springreiter von nah und fern beim hoch dotierten Turnier des RV Seppenrade in Ondrup. Auch Lokalmatador Niklas Braun hofft auf ein erfolgreiches Abschneiden. Nur gibt es da dieses kleine Problem. Von Florian Levenig


Mi., 20.03.2019

Blickpunkt Reiten „Wir sind auf gutem Weg“

Die neue Führungsriege des RV Dumte (von li.): Engelbert Willermann, Annette Davids, Merve Willermann, Alexander Schiller, Berthold Gosekuhl, Katharina Mikolaiski, Anna Bücker und Kristin Möllerfeld

Steinfurt - Mit guten Platzierungen hat der Reit- und Fahrverein Steinfurt-Dumte im vergangenen Jahr von sich reden gemacht. Aber auch abseits der Reitplätze stimmt es im Verein, wie während der Jahreshauptversammlung deutlich wurde.


Mo., 18.03.2019

Reiten: Turnier in Freckenhorst Laura Strehmel gewinnt den Großen Preis, Pauline Krell den Kleinwagen

Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Corona waren während der Turniertage einige Male platziert, im S**-Springen um den Großen Preis von Flintrup kassierten sie acht Strafpunkte.

Freckenhorst - Reiten auf hohem Niveau war auf dem Hof Schulze Niehues in Freckenhorst angesagt. Eine Amazone ragte dabei dabei besonders heraus. Von René Penno


So., 17.03.2019

Dressurreiten: Late-Entry Erfolge im geschmückten Viereck

Siegten in einer A-Dressurreiter-Prüfung: Lokalmatadorin Greta Kühnhenrich und ihre Stute Diba Du.

Seppenrade - Über eine gelungene Organisation, viele Zuschauer und Zuspruch von den Reitern durfte sich der RV Seppenrade bei seiner Turnierpremiere freuen – und über eine goldene Schleife. Von Christian Besse


Fr., 15.03.2019

Reiten: Late Entry Springen in Freckenhorst Greta Reinacher ragt heraus

Jan Andre Schulze Niehues (RFV Warendorf), hier mit Con Camillo, gewann mit Istophe van‘t Wissenhof eine Abteilung des M-Springens.

Freckenhorst - Interessante und spannende Wettkämpfe hatte sich Gastgeber Ludger Schulze Niehues gewünscht. Die Teilnehmer des Late Entry Springen kamen dem an den beiden Tagen gerne nach. Vor allem die beiden abschließenden Springen der Klassen M** und S* verliefen spannend bis zum Schluss. Von René Penno


Do., 14.03.2019

Reiten: Late-Entry-Dressur Weltmeisterlicher Glanz: Ann-Christin Wienkamp und Co. in Ondrup

Ann-Christin Wienkamp, hier eine Archivaufnahme vom K+K-Cup, gewann 2017 Gold bei der WM für Junge Pferde.

Seppenrade - Beim Turnier des RV Seppenrade am Wochenende in der Bauerschaft Ondrup ist viel Prominenz am Start. Eine besonders erfolgreiche Reiterin lässt das Event fast vor der Haustür womöglich aus. Von Florian Levenig


Do., 14.03.2019

Reiten: Wintermeisterschaft Silke Brüggemann verdient sich Siegerscheck mit starkem Finish

Silke Brüggemann auf dem Weg zum Sieg: Die Warendorferin gewann die Wintermeisterschaft der Amateure.

Kreis Warendorf - Damit war zunächst nicht zu rechnen. Doch dank zwei guter Platzierungen holte sich Silke Brüggemann schließlich den Sieg bei der Wintermeisterschaft der Amateure. Von Manfred Krieg


Do., 14.03.2019

Reiten: Interview Baackmann: „Verkaufen? Ich habe mit Carmen zu viel erlebt“

Top-Duo: Jens Baackmann und Carmen bilden seit Jahren ein äußerst erfolgreiches Gespann. Beim Signal-Iduna-Cup in Dortmund gewannen die beiden jüngst das Championat in der Westfalenhalle.

Münster - Mit Carmen triumphierte Jens Baackmann am Wochenende beim Championat in Dortmund. Sportlich läuft alles für den 34-Jährigen, beruflich ebenfalls. Aber beides hängt zusammen, wie der Reiter vom RV Albachten im Interview erläutert.


Mi., 13.03.2019

Reiten: Dressur-Late-Entry in Freckenhorst Jessica Süss glänzt auf Duisenberg

Jessica Süss ((Warendorf/RSV Krefeld) und Duisenberg holten sich am Dienstag beim Prix St. Georges den Sieg.

Freckenhorst - Mit einem hohen Niveau haben die Turniertage auf der Reitanlage Schulze Niehues begonnen. Anders als in den vergangenen Jahren stellte Ludger Schulze Niehues das Late Entry Dressur an den Anfang, dem Zuspruch schadete das nicht. Vier Siegerschleifen gab es am ersten Tag zu verteilen, eine davon ging nach Warendorf. Von René Penno


Mi., 13.03.2019

Dressurturnier beim RV Greven Luft nach oben

Natalie Stegemann (links) und Philine Feldmann stellten am Wochenende ihr Können beim Dressurturnier des RV Greven unter Beweis. Insgesamt war es ein gelungenes Wochenende für die heimischen Reiter.

Greven - Das Grevener Dressurturnier ist in jedem Jahr traditionell stark besetzt mit qualitativ sehr guten Pferden und Reitern. Trotz des schlechten Wetters nahmen viele auswärtige Reiter den Weg auf sich und kamen nach Greven. So war die Konkurrenz für die heimischen Reiter groß. Aber auch sie sind bekannt für gute Dressurpferde und Reiter. Sie konnten sich einige Siege und Platzierungen sichern. Von Jana Schulze Gronover


Di., 12.03.2019

Reiten: Turnier in Freckenhorst Große Namen und hohes Niveau auf dem Hof Schulze Niehues

Annika Struß vom RFV Milte-Sassenberg wird in dieser Woche – hier ein Bild aus dem Vorjahr – erneut in Freckenhorst an den Start gehen.

Freckenhorst - Die Reitanlage Schulze Niehues ist ab Dienstag Schauplatz einer kleinen Turnierserie, die bis zum Sonntag andauert (12. bis 17. März). Die beiden Late-Entry-Turniere in den Fächern Dressur und Springen versprechen ebenso interessanten Reitsport wie das daran anschließende Hallenturnier. Von René Penno


Do., 07.03.2019

Reiten: Jugendvergleichskampf des Kreisreiterverbandes Steinfurt Der Nachwuchs hat in Lengerich das Sagen

Lia Julie Beckmann, hier mit Rocketman, wurde im Vorjahr von Lengerichs Reitvereinsvorsitzenden Robert Heitmann als beste Springreiterin ausgezeichnet.

Lengerich/Tecklenburger Land - Wer sind die besten Nachwuchsreiter des Kreises Steinfurt? Diese Frage wird am Sonntag in der Reithalle in Lengerich beantwortet. Dort findet dann der Jugendvergleichswettkampf statt. Ein Mannschaftssieger sowie der beste Dressur- und der beste Springreiter werden gesucht.


Di., 05.03.2019

Reiten: „Rosendorf Classics“ RV Seppenrade 2018 eiskalt erwischt

Gewannen 2018 das mit 10 000 Euro dotierte Hauptspringen: Frank Brücker (RV Jagdfalke Brünen) und sein Holsteiner Wallach Largo.

Seppenrade - Vieles hat sich in zehn Jahren beim hoch dotierten Turnier des RV Seppenrade in der Bauerschaft Ondrup bewährt. Allerdings wartet das Orga-Team um RV-Vize Alfred Helmig vor der elften Auflage mit einer Neuerung auf. Von Florian Levenig


Di., 05.03.2019

Reiten: Trainingstag Tipps vom Experten: Paul Gummelt beim RFV Gustav Rau Westbevern

92 Reiter sattelten in Vadrup beim Trainingstag ihre Pferde. Richter Paul Gummelt (vorne rechts) gab wertvolle Tipps.Wertungsrichter Paul Gummelt gab den Reitern direkt nach ihrem Auftritt wertvolle Tipps und Anregungen.

Westbevern - Paul Gummelt schaute genau hin, gab Tipps und Anregungen. Der erfahrene Wertungsrichter leitete den Trainingstag des RFV Gustav Rau Westbevern. Bei der vierten Auflage vermeldete der Jugendvorstand des Vereins einen Rekord. Von Bernhard Niemann


So., 03.03.2019

Reiten: Late Entry des RV Geisterholz Nicole Franzke vom RFV Milte-Sassenberg glänzt auf Esperado S

Nicole Franzke vom RFV Milte-Sassenberg landete bei der S*-Dressur in Oelde mit Esperado S auf Rang zwei.

Kreis Warendorf - Der „Turnierzug“ im Kreisreiterverband Warendorf gewinnt weiter an Fahrt. Der RV Geisterholz aus Oelde richtete jetzt ein Late Entry im Fach Dressur aus.


Fr., 01.03.2019

Galoppsport 50. Sieg für Lilli-Marie Engels

Außenseiter Zenith lässt unter Lilli-Marie Engels beim Renntag in Dortmund die Konkurrenz völlig überraschend hinter sich.

Kreis Warendorf - Die amtierende Amateurrennreiter-Weltmeisterin Lilli-Marie Engels schaffte ihren nächsten Karriereschritt. Am 17. Februar machte sie auf der Galopprennbahn in Dortmund die 50 voll. Sie schaffte ihren 50. Karrieresieg. Von Manfred Krieg


Di., 26.02.2019

Reitsport: Hallenturnier beim RFV Telgte-Lauheide 420 Kilometer lohnen sich

Wilma Ostholt (RV Vornholz) mit Belmond Geländereiter-Wettbewerb.

Kreis Warendorf - Das erste Turnier in diesem Jahr ist geschafft. Das erste von Vieren, die der RFV Telgte-Lauheide 2019 anbietet. Mit einem Blick auf die reinen Zahlen war das Indoor-Geländeturnier ein voller Erfolg. Von René Penno


Mo., 25.02.2019

Reiten: Indoor-Geländeturnier 420 Kilometer Anreise für das Turnier des RFV Telgte-Lauheide bei Korte

Elisa Holtmann vom RFV Gustav Rau Westbevern gewann mit Schneewittchen auf der Reitanlage Korte die erste Abteilung des Stilgeländeritts der Klasse E. Die Richter zückten die Wertnote 8,5.Eine Schleife für den Gastgeber: Piet Scharffetter vom RFV Telgte-Lauheide belegte mit Django Rang drei im Stilgeländeritt der Klasse E.

Telgte - Die Resonanz auf das Hallen-Vielseitigkeitsturnier des RFV Telgte-Lauheide war sehr groß. Für eine Starterin hatte sich die 420 Kilometer lange Anreise gelohnt – auch wenn ansonsten die heimischen Reiter stark auftrumpften. Von René Penno


Mi., 20.02.2019

Reiten: Turnier in Laer M-Dressur und M-Springen sind die Top-Prüfungen in Laer

Lokalmatador Jan Berning wird am Wochenende beim Turnier des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Laer ebenfalls am Start sein.

laer - Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Mit seinem dreitägigen Dressur- und Springturnier weckt der Zucht-, Reit- und Fahrverein Laer ab Freitag den Appetit auf die bevorstehende Freiluftsaison. Auf dem Programm stehen einige hochkarätige Prüfungen.


Di., 19.02.2019

Hallenreitturnier des RV Vornholz Natalie Freye vom RV Milte-Sassenberg springt auf die Plätze zwei und drei

Greta Johannsmann (Milte-Sassenberg) und Consin S wurden Dritte im Stilspringen der Klasse A für Junioren und Junge Reiter.

Kreis Warendorf - Das schöne Wetter tut auch Veranstaltern eines Hallenreitturniers gut. Diese Erfahrung durfte am Wochenende der Reitverein Vornholz machen. Von René Penno


So., 17.02.2019

Reiten: Weltcup Nur Werth in Neumünster vor Langehanenberg und Damsey

Helen Langehanenberg und Damsey 

Neumünster - Mit Damsey schaffte es Helen Langehanenberg vom RV St. Georg Münster beim Weltcup in Neumünster auf den zweiten Platz in der Kür. Nur Isabell Werth war einmal mehr zu stark. Sie ließ mit Weihegold nichts anbrennen an diesem Tag.


So., 17.02.2019

Jugendturnier des Reiterverbands Münster Westbevern entthront: Saerbeck gewinnt die Jugend-Standarte vor Roxel

Dem Sieger beim Mannschaftswettkampf, um die Jugend-Wanderstandarte (v.l.), dem RV St. Gerog Saerbeck mit Julina Liebrecht auf Rocky, Kira Hartken auf Rose Garden, Nele Albers auf Lireen, Josefine Börgel auf Copland und Mannschaftsführer Patrick Brüning, gratulierten Britta Krebbing (l.) vom gastgebenden Reiterverband Münster sowie Simone Hölscher (Westfälische Nachrichten).

Münster - Schon im Januar beim K+K-Cup musste der RV Gustav Rau Westbevern seinen Titel bei der „Bauernolympiade“ an den RV Nienberge-Schonebeck abgeben. Nun folgte der Sturz vom Thron auch im Wettkampf um die Jugend-Standarte der Stadt Münster, den der RV St. Georg Saerbeck gewann. Von Marion Fenner


Fr., 15.02.2019

Reiten: Jugendstandarte Stadt Münster Fünf Neulinge beim Titelverteidiger RFV Gustav Rau Westbevern

Zum dritten Mal in Folge gewann der RFV Gustav Rau Westbevern im Vorjahr die Jugendstandarte mit (v.l.) Marie Dartmann, Sabine Schulze Beckendorf, Annika Schnüpke und Kathrin Kolkmann.

Westbevern - Drei Mal in Folge hat der RFV Gustav Rau Westbevern die Jugendstandarte der Stadt Münster gewonnen. Der Titelverteidiger plant den Wettkampf mit zwei Mannschaften. Fünf Neulinge gehören zum Aufgebot. Von Bernhard Niemann


Mo., 11.02.2019

Reiten: Dressur Ingrid Klimke gewinnt Grand Prix in Ankum mit Franziskus

Ingrid Klimke gewann mit Franziskus den Grand Prix im nieder­sächsischen Ankum.

Münster - Mit Franziskus feierte Ingrid Klimke am Wochenende einen Sieg beim Grand Prix in Ankum. Gleichzeitig wurde sie in dieser Prüfung im Sattel von Dante auch noch Dritte. Ihr Bruder Michael schlägt sich unterdessen in Florida äußerst achtbar. Von Henner Henning


1 - 25 von 776 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter