Reitturnier in Milte
Albersloh gibt den Ton an

Milte -

Schon am Samstag dominierte er beim Prix St. Georges auf der Reitlage des RFV Milte-Sassenberg am Hof Schmiehusen. am Sonntag setzte sich Lars Schulze Sutthoff (RFV Greven) in der Intermediaire I, dressursportlicher Höhepunkt der Milter Reitertage, noch deutlicher von der Konkurrenz ab.

Montag, 25.06.2012, 13:06 Uhr

Reitturnier in Milte : Albersloh gibt den Ton an
Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) und Artesse nahmen bei der 3. Wertung um den Springpokal den vierten Rang ein. Foto: Penno

70.702 Prozent der Lektionen in der mit 1000 Euro dotierten Zwei-Sterne-Prüfung erfüllte die elfjährige Ehrentanz-I-Tochter ohne Punktabzug. Eine hohe „Hausnummer“, die mit der Wertnotensumme 806 zum Ausdruck kam. Lara Heggelmann (RFV Roxel) folgte auf Dante an zweiter Stelle (WNS 766). Bronze ging an Anja Wilimzig (RFV Milte-Sassenberg) und Peking mit 765 Punkten.

Parallel hierzu ging auf dem Turnierplatz gleich nebenan der Große Preis der Milter Reitertage in die entscheidende Runde. Im Stechen der Springprüfung Klasse M** gab es dabei ein Wiedersehen mit Mark Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide). Mit und auf Phantasie holte er sich an alter Wirkungsstätte Gold (*0.00/33.52) und belegte darüber hinaus mit Graf Schulte den dritten Platz (*0.00/36.96). Nur Emil Orban (ZRFV Versmold) konnte einen Doppelsieg verhindern. Er passierte die Ziellinie auf Loredes nach 35.85 Sekunden.

Der anspruchsvollsten Springentscheidung war die dritte Wertung für den Springpokal der Genossenschaftsbanken im Kreis Warendorf vorangestellt. In der Springprüfung der Klasse L mit Mannschaftswertung siegte der RFV Albersloh vor dem RFV „Gustav Rau“ Westbevern und dem RFV Ostbevern . Der RZFV Ennigerloh-Neubeckum überraschte mit seinem vierten Platz in der anspruchsvollen Konkurrenz. Auf den weiteren Plätzen folgten Vornholz, Milte-Sassenberg, die Startgemeinschaft RFV Ahlen/RFV Sendenhorst, Lippborg-Unterberg, Alverskirchen-Everswinkel/Katzheide und der RV Geisterholz.

Vor dem Finale, das am 5. August vom RZFV Ennigerloh-Neubeckum ausgerichtet wird, führen der RFV „Gustav Rau“ Westbevern und der RFV Albersloh gemeinsam mit 82 Punkten. Sie sind den Verfolgern weit voraus, denn der an dritter Stelle notierte RFV Vornholz folgt erst mit 58 Zählern vor Ostbevern (56), Lippborg-Unterberg (54), Ahlen/ Sendenhorst (52), Ennigerloh-Neubeckum und Alverskirchen-Everswinkel/Katzheide (beide 50), Milte-Sassenberg (46), Oelde (26), Geisterholz (24) und Warendorf (18).

In der dritten Einzelwertung gab Hubertus Große-Lümern (RFV Albersloh) mit Chipman der Konkurrenz das Nachsehen (0.00/66.83) Ihm folgten Eva Ellebracht (RFV Vornholz) auf Pialotta (0.00/70.63), Kristina Hollmann (RFV Ostbevern) auf Bon Jovy (0.00/70.66) und Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg) mit Artesse (0.00/70.85).

Wie deutlich der RFV Albersloh im dritten Springpokal-Gang beim RFV Milte-Sassenberg voranschritt, lässt sich auch daran ablesen, dass Christina Körkemeyer mit Coolio SN an fünfter Stelle der Einzelwertung folgte (0.00/72.01), Henrik Finke mit Louys den siebten Platz einnahm (0.00/72.29) und Reinhard Lütke-Harmann, mit Fighting Luna an elfter Stelle platziert (1.25/78.27), nicht einmal in die Wertung kam.

In der Gesamtwertung der Einzelreiter führt nunmehr auch Hubertus Große-Lümern (RFV Albersloh) mit 20 Punkten. Ostbeverns Amazone Kristina Hollmann folgt mit 21 Zählern vor Henrik Finke (24), Stefan Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel, 31), Johanna Hölker (RFV „Gustav Rau“ Westbevern, 36), und Dagnija Priedniece (RZFV Ennigerloh-Neubeckum, 39).

Ergebnisse vom Sonntag:

Dressurplatz I

Dressurprüfung Kl. M*: 1. Annika Struß (RFV Milte-Sassenberg), Porte-Bonheur, WNS 661; 2. Philipp Hess (RV Hof Bettenrode), Ruwina, WNS 644; 3. Stefanie Schmiehusen (RFV Milte-Sassenberg), Lady Luna, WNS 633; 4. Andrea Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide), Silbermond, WNS 630; 5. Anne Freye (RFV Milte-Sassenberg), Roxett Magic, WNS 625.

Dressurpferdeprüfung Kl. M: 1. Jörg Dietrich (RV Lienen), Sissy, WN 7.80; 2. und 3. Philipp Hess (RV Hof Bettenrode), mit Dorian Gray, WN 7.40, und Ruwina, WN 7.20; 3. Jörg Dietrich (RV Lienen), Wind of Change, WN 7.20.

Intermediaire I, Dressurprüfung Kl. S**: 1. Lars Schulze Sutthoff (RFV Greven), Emotion, WNS 806; 2. Lara Heggelmann (RFV Roxel), Dante, WNS 766; 3. Anja Wilimzig (RFV Milte-Sassenberg), Peking, WNS 765; 4. Sophie Holkenbrink (ZRFV Albachten), Piko‘s Son, WNS 764; 5. Sabrina Bein (RFV Roxel), Rowinjo, WNS 757.

Dressurplatz II

Dressurreiterwettbewerb Kl. E: 1. Korinn Fleddermann (RV Lienen), Veivel, WN 8.20; 2. Julia Wilhelmer (RFV Telgte-Lauheide), Coednewydd High Chaperal, WN 8.00; 3. Maya Westhus (RFV Vornholz), Lesley, WN 7.70; 4. Maximilian Merz (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Nesquik, WN 7.50; 5. Lars Berkemeier (RFV Albersloh), Georgi, WN 7.40; 6. Jana Strotmann (RFV Milte-Sassenberg), Acapulco, WN 7.30; 7. Henning Cappenberg (RFV Ostbevern), Dreamy, WN 7.20; 8. Hanna Röhlig (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Chap, WN 7.10; 9. Janne Lehmann (RFV Milte-Sassenberg), Balu, WN 7.00; 10. Jana Habrock (RFV Milte-Sassenberg), Limbo H, WN 6.90; 10. Lena Wiegert (RFV Ostbevern), Sugar-Low, WN 6.90.

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Anna Middelberg (RV Lienen), Classic Cathy, WN 8.00; 2. Mattea Kroll-Ruploh (RFV Vorhelm-Schäringer Feld), Fahrenheit, WN 7.80; 5. Marie Dartmann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Roosevelt, und Greta Ahrens (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Georgi, beide WN 7.30; 7. Janina Jördens (RFV Telgte-Lauheide), Witches‘ broom, WN 7.20; 9. Lisa Rutte (RFV Milte-Sassenberg), Perfect Joe, WN 7.10; 11. Mona Schwakenberg (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Lucy, WN 7.00; 12. Jana Strotmann (RFV Milte-Sassenberg), Acapulco, und Veronika Tewes (RFV Milte-Sassenberg), Vivo SW, beide WN 6.90; 14. Anna-Lisa Lackhove (RFV Ostbevern), Trust Connection, und Patricia-Marie Knuffmann (RFV Telgte-Lauheide), Charlston, beide WN 6.80; 14. Marlene Holtwick (RFV Milte-Sassenberg), Kasanova, WN 6.80.

Reiterwettbewerb für Mädchen, Abt. A: 1. Insa Gausepohl (RFV Milte-Sassenberg), Toban‘s Vertigo, WN 7.80; 3. Vivien Borgmann (RFV Ostbevern), Alaska, WN 7.40; 4. Lotta Elsner (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Nica, WN 7.20; 5. Lara Joy Bröskamp (RFV Milte-Sassenberg), Mariechen‘s Titus, WN 7.10; 7. Leonie Habrock (RFV Milte-Sassenberg), Sharou, WN 6.80; 7. Anabel Knappheide (RFV Ostbevern), Shorty, WN 6.80. Abt. B: 1. Stephanie Grau (RFV Milte-Sassenberg), Lareine, WN 7.80; 2. Charlotte Merz (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Lana, WN 7.70; 3. Greta Gausepohl (RFV Milte-Sassenberg), Charlie, WN 7.40; 4. Hanna Röhlig (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Chap, WN 7.20; 5. Antonia Goldberg (RFV Ostbevern), Elvis, WN 7.00; 6. Jana Bußmann (RFV Ostbevern), Safira, und Hannah Dartmann (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Felix, beide WN 6.80; 8. Johanna Knappheide (RFV Ostbevern), Wolfskin, WN 6.60; 8. Maike Kröger (RFV Vornholz), Frankenbach Brenda, WN 6.60; 10. Marina Habrock (RFV Milte-Sassenberg), Dusty, WN 6.40; 10. Malie Beuse (RFV Ostbevern), Piccolo, WN 6.40.

Reiterwettbewerb für Jungen: 1. Leon Multhoff (RFV Ostbevern), Hoppenhof‘s Imke, WN 7.80; 3. Leopold Merz (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Tom, WN 7.20; 4. Janik Wennemar (RFV Milte-Sassenberg), Gloria, WN 7.00.

Reiterwettbewerb ohne Galopp: 1. Lara Middelberg (RV Lienen), Classic Cathy, WN 7.50; 3. Jette Marit Hülskötter (RFV Vornholz), Peggy Paola, WN 7.00.

Reithalle

Dressurreiterprüfung Kl. L: 1. Isabell Grether (RFV „von Lützow“ Herford), Peppino, WN 8.20; 2. Elisabeth Leskau (RFV Ostbevern), Fantomas, WN 7.30; 3. Julia Grunert (RFV Alverskirchen-Everswinkel), Donna Dorina, WN 7.10; 5. Daniela Hinkämper (RFV Sendenhorst), Farino, WN 6.90.

Dressurreiterprüfung Kl. A: 1. Simone Brinkmann-Pumpe (RFV Vornholz), Espiga, WN 7.60; 5. Elisabeth Leskau (RFV Ostbevern), Topic Special, WN 7.10.

Dressurreiterprüfung Kl. L: 1. Dr. Beate Merkel (ZRFV Versmold), Roxianna, WN 7.60; 2. Susanne Finnemeier (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Hella P, WN 7.30; 3. Hedwig Laumeier (RFV Vornholz), Prinz Poldi, WN 7.00; 4. Stefan Cappenberg (RFV Ostbevern), Wild Charmeur, WN 6.80.

Turnierplatz

Stilspringprüfung Kl. L, Abt. A: 1. Annabell Miesner (RFV Milte-Sassenberg), Passionata, WN 8.10; 4. Natalie Freye (RFV Milte-Sassenberg), Camillo, WN 7.70; 5. Eva Ellebracht (RFV Vornholz), Carla Carlotta, WN 7.60; 6. Christina Kulla (RFV Warendorf), Quanta Costa, WN 7.50; 7. Frederike Weitkamp (RFV Warendorf), Gentle Hawk, WN 7.40. Abt. B: 1. Christina Körkemeyer (RFV Albersloh), Bordon, WN 8.00; 2. Eva-Maria Trogemann (RFV Albersloh), Espaniol, WN 7.80; 3. Theresa Gunnemann (RFV Sendenhorst), Little Lilli, WN 7.70; 6. Uta Nettels (RFV Ostbevern), Penny Lane, WN 7.50.

Stilspringwettbewerb Kl. E, Abt. A: 1. Marie Baumjohann ((RFV Milte-Sassenberg), Shari, WN 7.80; 2. Mattea Kroll-Ruploh (RFV Vorhelm-Schäringer Feld), Rishon-Lieu, WN 7.60; 3. Nora Möller (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Pohli P, WN 7.50; 4. Maya Westhus (RFV Vornholz), Lesley, WN 7.40; 5. Greta Ahrens (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Georgi, WN 7.30; 5. Sönke Fallenberg (RFV Sendenhorst), Candle TF, WN 7.30; 7. Maximilian Merz (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Nesquik, WN 7.20; 7. Julia Wueller ((RFV Milte-Sassenberg), Top Nicoletto, WN 7.20. Abt. B: 1. Nicole Bock (RV Lienen), Chem, WN 7.80; 2. Mareike Bickmann (RFV Ostbevern), National Velvet, WN 7.70; 3. Mona Schwakenberg (ZRFV „St. Hubertus“ Füchtorf), Lucy, WN 7.60; 4. Leonie Schmidt (RFV Warendorf), Chester, WN 7,50; 4. Anna-Lisa Lackhove (RFV Ostbevern), Trust Connection, WN 7.50; 6. Anna Hinnüber (RFV Milte-Sassenberg), Ricos, und Hanna Heseker (RFV Warendorf), Belneter Cariadlawn, beide WN 7.40.

Springpferdeprüfung Kl. M* (5- und 6j.): 1. Holger Ronne (RFV Telgte-Lauheide), Camina Burana W, WN 8.30; 2. Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg), Cartanyan, WN 8.10; 3. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), mit Chicago und Fighting Luna, beide WN 8.00; 5. Mark Scharffetter ( RFV Telgte-Lauheide), Clarabelle, WN 7.90.

Youngsterspringen, Springprüfung Kl. M** (6- bis 8j. Pferde): 1. Philipp Hartmann (RFV Handorf-Sudmühle), Quinto, 0.00/69.28; 2. Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg), Promi Model, 0.00/70.18; 3. Henrik Finke (RFV Albersloh), Louys, 0.00/70.78; 4. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Caramel, 0.00/70.80.

3. Wertung für den Springpokal der Genossenschaftsbanken im Kreis Warendorf, Springprüfung Kl. L: 1. Hubertus Große-Lümern (RFV Albersloh), Chipman, 0.00/66.83; 2. Eva Ellebracht (RFV Vornholz), Pialotta, 0.00/70.63; 3. Kristina Hollmann (RFV Ostbevern), Bon Jovy, 0.00/70.66; 4. Martin Fink (RFV Milte-Sassenberg), Artesse, 0.00/70.85; 5. Christina Körkemeyer (RFV Albersloh), Coolio SN, 0.00/72.01; 6. Tanja Alfers (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Wilma, 0.00/72.18; 7. Henrik Finke (RFV Albersloh), Louys, 0.00/72.29; 8. Karin Schulze Topphoff (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), Peking Queen, 0.00/72.30; 9. Reinhard Knappheide (RFV Ostbevern), Sadonik, 0.25/74.63; 10. Dagnija Priedniece (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Painting, 0.75/76.40; 11. Reinhard Lütke-Harmann (RFV Albersloh), Fighting Luna, 1.25/78.27; 12. Aline Pätzke (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), Provocatrice, 1.75/80.45.

Gesamtwertung Einzelreiter nach drei Prüfungen: 1. Hubertus Große-Lümern (RFV Albersloh), 20 Punkte; 2. Kristina Hollmann (RFV Ostbevern), 21; 3. Henrik Finke (RFV Albersloh), 24; 4. Stefan Böckmann (RFV Alverskirchen-Everswinkel), 31; 5. Johanna Hölker (RFV „Gustav Rau“ Westbevern), 36; 6. Dagnija Priedniece (RZFV Ennigerloh-Neubeckum), 39; 7. Reinhard Knappheide (RFV Ostbevern) und Daniela Schneider (RV Lippborg-Unterberg), beide 41; 9. Thomas Becklönne (RFV Vornholz), 44; 10. Eva Ellebracht (RFV Vornholz), 45.

Mannschaftswertung: 1. RFV Albersloh, 30 Punkte; 2. RFV „Gustav Rau“ Westbevern, 26; 3. RFV Ostbevern, 24; 4. RZFV Ennigerloh-Neubeckum, 22; 5. RFV Vornholz, 20; 6. RFV Milte-Sassenberg, 18; 7. RFV Ahlen/RFV Sendenhorst, 16; 8. RV Lippborg-Unterberg, 14; 9. RFV Alverskirchen-Everswinkel/RV Katzheide, 12; 10. RV Geisterholz, 10.

Gesamtwertung Mannschaften nach drei Prüfungen: 1. RFV „Gustav Rau“ Westbevern und RFV Albersloh, beide 82 Punkte; 3. RFV Vornholz, 58; 4. RFV Ostbevern, 56; 5. RV Lippborg-Unterberg, 54; 6. RFV Ahlen/RFV Sendenhorst, 52; 7. RZFV Ennigerloh-Neubeckum und RFV Alverskirchen-Everswinkel/RV Katzheide, beide 50; 9. RFV Milte-Sassenberg, 46; 10. RFV Oelde, 26, 11. RV Geisterholz, 24; 12. RFV Warendorf, 18.

Großer Preis der Milter Reitertage, Springprüfung Kl. M** mit Stechen: 1. Mark Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide), Phantasie, *0.00/33.52; 2. Emil Orban (ZRFV Versmold), Loredes, *0.00/35.85; 3. Mark Scharffetter (RFV Telgte-Lauheide), Graf Schulte, *0.00/36.96.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/954477?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F195%2F714994%2F1044135%2F
Kampf gegen Plastikfolie und Einwegbecher
Einwegverpackungen sollen reduziert werden.
Nachrichten-Ticker