Reiten | Manuel Feldmann hat die DM im Blick
Achter im Weltranglistenspringen

Gronau-Epe -

Unter besten Bedingungen startete beim CSI2* Klein Roscharden in Lastrup der für den Reitverein Isterberg reitende Eperaner Manuel Feldmann (19) unter der deutschen Flagge, 26 Nationen waren angereist.

Montag, 31.08.2015, 17:08 Uhr

In der ersten Qualifikation der Youngster Tour (6- und 7- jährige Pferde) wurde er fehlerfrei 13. auf La Quinara. In der U25-Tour ritt er mit dem 9-jährigen Happy Hopsi auf den zweiten Rang.

Im CSI2 *-Springen mit Hindernishöhen von bis zu 1,50 m (es handelte sich um ein Weltranglistenspringen ) ging es um ein Preisgeld von 24.500 €. In diesem anspruchsvollen und gut besetzten Springen sattelte Feldmann den 10-jährigen Wallach Limbo W. Mit einer makellosen Runde im Umlauf qualifizierte sich das Starterpaar für das Stechen. Nach einer flotten Null-Runde im Stechen reichte es zu Platz acht.

Jetzt stehen zwei Wochen Vorbereitung für die Deutschen Jugend-Meisterschaften in Zeiskam an. Nach der DM folgt das Euregio-Turnier in Isterberg.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3480707?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F195%2F4845742%2F4845747%2F
Nachrichten-Ticker