Reiten: Turnier am Stall Brinkmann in Lüdinghausen
Hohe Wertnoten zum Auftakt

Lüdinghausen -

Sehr guten Sport boten die Reiter zum Auftakt des Turniers am Stall Brinkmann in Lüdinghausen-Westrup. „Da waren schon einige richtig gute Ritte dabei“, lobte Turnierchef und Hausherr Hubert Brinkmann.

Freitag, 25.09.2015, 18:09 Uhr

Eva Deimel gewann mit Corloona eine altersklassenoffen ausgeschriebene Springpferdeprüfung der Klasse M*.
Eva Deimel gewann mit Corloona eine altersklassenoffen ausgeschriebene Springpferdeprüfung der Klasse M*. Foto: rau

Bei dem U 30-Turnier sind einige Prüfungen altersklassenoffen ausgeschrieben. Zum Beispiel eine Springpferdeprüfung der Klasse M* für fünf- und sechsjährige Pferde, die Eva Deimel vom RV St. Hubertus Wolbeck mit der sechsjährigen Westfalenstute Corloona (von Cornet’s Stern) mit der Wertnote 8,8 für sich entschied. Oder eine L-Springpferdeprüfung, die Kai Ligges vom RV von Nagel Herbern mit dem Belgischen Warmblut-Hengst Dibadu L (von Darco) gewann. Das Paar setzte am Freitagnachmittag ein Glanzlicht mit der Wertnote 9,0.

Chiara Domhöver vom RV Seppenrade siegte auf der sechsjährigen Lucy’s Fox in einer L-Dressurpferdeprüfung mit der Wertnote 7,5. Christian Stöcker vom RV Lüdinghausen bekam die goldene Schleife in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A mit dem vierjährigen Formidable (Wertnote 7,8).

Am heutigen Samstag und am Sonntag wird das Turnier bei Brinkmann mit Dressurprüfungen bis zur Klasse L und Springen bis zur schweren Klasse fortgesetzt. Höhepunkt auf der Anlage in Lüdinghausen-Westrup ist das U 30-Springen der Klasse S* mit Stechen am Sonntag ab 16.15 Uhr. Zuvor sind ab 13.15 Uhr zwei Springen der Klasse M** angesetzt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3531729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F195%2F4845742%2F4845746%2F
45-Jähriger nach Schlägerei gestorben
Polizei sucht Zeugen: 45-Jähriger nach Schlägerei gestorben
Nachrichten-Ticker