Golf: Jugendmannschaften des GC Aldruper Heide
Zukunft in Blau – Saisonstart für Grevener Nachwuchshoffnungen

Gimbte/Greven -

Seit einigen Jahren schon setzt der GC Aldruper Heide gezielt auf die Förderung der Jugend. Nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr ist die NRW-Liga-Mannschaft das Aushängeschild des Clubs. Aber auch die anderen Teams freuen sich auf den Start in die Saison.

Dienstag, 02.05.2017, 17:05 Uhr

Die Jugendteams des GC Aldruper Heide, Airportpark-Geschäftsführer Udo Schröer (links) und Jugendwart Konrad Dömer (2. von links) freuen sich auf eine erfolgreiche Saison.
Die Jugendteams des GC Aldruper Heide, Airportpark-Geschäftsführer Udo Schröer (links) und Jugendwart Konrad Dömer (2. von links) freuen sich auf eine erfolgreiche Saison. Foto: Ulrich Schaper

Aushängeschild des Clubs ist dabei die NRW-Ligamannschaft, für die in diesem Jahr Maximilian Koehn-Hevernick, Justus Bettler, Joshua Vogt , Zoe Zweihaus, Felix Biederlack , Fynn Rathjen, Anna Semesdiek (Nachrückerin) und Pauline Zweihaus (Nachrückerin) abschlagen. Als Sieger der Bezirksliga-Gruppe 4 und als viertbestes Team aller Bezirksligen ist dem jungen Team erst im vergangenen Jahr der Aufstieg geglückt. Nach dem ersten Spieltag liegt das als Außenseiter gestartete Team auf einem guten dritten Platz der Landesliga-Tabelle. Komplettiert werden die Jugend-Teams durch die beiden Mannschaften der Münsterland-Liga. Hier werden Anna Semesdiek, Pauline Zweihaus, Louis-Paul Koehn-Hevernick, Nicola Eckmann, Julia Semesdiek undPaul Willebrandt (alle Team eins) sowie Hardy Lütke Siestrup, Justus Domning,

Moritz Schlautmann,

Heye Mellies, Felix Rüschenschmidt, Marlon Madeira-Dolscheid, Konstantin Kammer, David Hubeny (alle Team zwei) das Grevener Jersey tragen. Das ist in diesem Jahr einheitlich blau. Knapp 40 Kinder wurden von Udo Schröer vom Airportpark Greven entsprechend eingekleidet. Die jugendlichen Golfer seien exzellente Botschafter für den Golfsport und die Stadt Greven, sagte der Geschäftsführer. Jugendwart Konrad Dömer schickte die Teams mit den besten Wünschen in die Saison: „Die guten Spieler vom GC Aldruper Heide sind jetzt schon von Weitem zu erkennen.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4806372?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57545%2F4846799%2F4973722%2F
Nachrichten-Ticker