Trennis: DJK TOP Greven
DJK-Nachwuchs in toller Verfassung

Greven -

Die U15-Mädchen der DJK blicken bisher auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück.

Mittwoch, 18.07.2018, 18:00 Uhr

Madita Howest, Nieke Becker und Hiba Faroon blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück.
Madita Howest, Nieke Becker und Hiba Faroon blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. Foto: Katrin Siemon

In der vergangenen Woche trafen die U15-Juniorinnen der Tennisabteilung der DJK Greven auf die Spielerinnen des Hopstener Tennisclubs. Für DJK BW Greven traten Madita Howest und Nieke Becker im Einzel an. Madita Howest war ihrer Gegnerin deutlich überlegen und konnte einen klaren Sieg mit 6:3 und 6:1 verbuchen.

Nieke Becker hatte es mit ihrer Gegenspielerin deutlich schwerer. Sie musste sich im entscheidenden Match-Tiebreak schließlich geschlagen geben. Im Doppel siegte dann das DJK-Team Madita Howest und Hiba Faroon. Die Grevener Mädchen freuten sich riesig über ihren Erfolg. Nach bislang drei Begegnungen können die Spielerinnen stolz auf zwei Siege und eine verlorene Partie zurückblicken.

Nach der verdienten Ferienpause stehen noch zwei Turniere aus. Auch in diesen Matches wollen die jungen Nachwuchsspielerinnen alles daransetzen, erfolgreich abzuschneiden. Entsprechend motiviert gegen die U15-Mädchen die Vorbereitung an.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5915421?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57545%2F
Unbeteiligter aus Ascheberg zwischen Zug und Bahnsteigkante geraten und verletzt
 
Nachrichten-Ticker