Fußball: SC Falke Saerbeck
Den personellen Mangel verwalten

Saerbeck -

Die Falken reisen zur Generalprobe nach Riesenbeck – danach geht es wieder um Punkte in der Meisterschaft.

Freitag, 08.02.2019, 17:00 Uhr
Konstantin Usov traf doppelt beim 2:2 in Lienen.
Konstantin Usov traf doppelt beim 2:2 in Lienen. Foto: Weßeling

Vollumfängliche Zufriedenheit sieht wohl anders aus, aber Holger Althaus , Trainer des SC Falke Saerbeck, nimmt die durchwachsene Wintervorbereitung gelassen – was bleibt ihm auch übrig. Am heutigen Samstag um 15 Uhr wartet die Generalprobe für den Start ins Jahr 2019 auf den heimischen Fußball-Kreisligisten, ehe es eine Woche später wieder um Meisterschaftspunkte geht. Althaus hofft natürlich darauf, dass sich sein Team das passende Selbstvertrauen dafür holt.

Was Althaus nicht beantworten kann, ist die Frage nach dem Kader fürs Wochenende. Doch was die personellen Engpässe in Saerbeck angeht, haben die Falken schon eine gewisse Routine entwickelt. „Und eigentlich will ich auch nicht mehr darüber reden“, verweist der Coach darauf, dass es beim SC mittlerweile Normalität geworden ist, den Mangel zu verwalten. Althaus: „Wir müssen es nehmen, wie es kommt. Außerdem profitieren unsere A-Jugendlichen davon, denn sie sammeln fleißig Spielpraxis.“

Am vergangenen Wochenende stand ein kurzfristig anberaumtes Testspiel in Bramsche auf dem Programm, bei dem die Falken eine Bruchlandung erlebten (0:4). Am Mittwoch lag der SC mit 0:2 in Lienen zurück, ehe zwei Tore von Konstantin Usov noch für einen 2:2-Endstand sorgten. Am heutigen Samstag geht es nun nach Riesenbeck, ehe am 17. Februar das erste Punktspiel beim SV Büren auf die Saerbecker wartet.

In Sachen Vertragsverlängerung gibt es noch keine Neuigkeiten. Im Prinzip wollen sowohl der SC Falke Saerbeck, als auch Trainer Holger Althaus weiter zusammenarbeiten, doch es harkt nach wie vor an den Rahmenbedingungen. Vor allem suchen die Saerbecker noch nach einem Co-Trainer, der Althaus bei der täglichen Arbeit unterstützt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6377766?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57545%2F
Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Groß angelegtes Notfallszenario: Rettungskräfte üben Einsatz an der Stadthalle Hiltrup
Nachrichten-Ticker