Greven
Sieg mit Schönheitsfehlern

Mit 0:3 lagen die Saerbecker Fußballer in Riesenbeck schon zurück, schafften aber noch die Wende.

Sonntag, 10.02.2019, 18:00 Uhr
Dreifacher Torschütze: Konstantin Usov.
Dreifacher Torschütze: Konstantin Usov. Foto: Weßeling

Das ist schon auffällig. Über die ersten 45 Minuten möchte Holger Althaus liebend gerne den Mantel des Schweigens legen, nach dem Wiederanpfiff drehen die Saerbecker Falken regelmäßig auf. So auch beim 5:3 bei Teutonia Riesenbeck. Insgesamt sprach der SC-Coach nach Spielende durchaus von einer gelungenen Generalprobe für den Meisterschaftsstart in 2019 am kommenden Wochenende, doch zunächst hatten die Saerbecker mit 0:3 zurückgelegen. Ein Konzept, dass sich zuletzt durch die Vorbereitung gezogen hatte. Althaus hofft allerdings nicht unbedingt darauf, dass es sich bei den heimischen Fußballern etabliert.

„In der ersten Hälfte waren wir gar nicht richtig da. Da fehlte die Einstellung. Gut war natürlich, dass wir die Partie dann noch umgebogen haben“, hatte der Saerbecker Trainer durchaus ein Lob für seine Mannschaft parat. Insgesamt sei diese Spielweise aber kaum zuträglich, um in der Meisterschaft Punkte zu holen. Konstantin Usov markierte drei Tore in Riesenbeck, Jan Rüschenschmidt und Dennis Teupen erzielten die weiteren Tore. Am kommenden Sonntag geht es um 15 Uhr zum SV Büren. -mw-

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6382121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57545%2F
„Pop kann großen Einfluss nehmen“
In manchen Liedern sind die politischen Botschaften eindeutig, beispielsweise im Punk. Im Schlager wie von Helene Fischer hingegen eher unterschwellig, sagt Dr. Kerstin Wilhelms vom Germanistischen Institut der WWU.
Nachrichten-Ticker