Fußball: Kreisliga A
Duell der Enttäuschten

Saerbeck -

In Hopsten hofft der SC Falke Saerbeck auf eine Trendwende und einen dreifachen Punktgewinn.

Freitag, 22.03.2019, 16:00 Uhr

Der SC Falke Saerbeck erlebt nun wahrlich keine leichte Rückrunde in der Kreisliga A Tecklenburg. Die personellen Ausfälle sowie die witterungsbedingten Kapriolen haben in den vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass die Elf von Holger Althaus ihren Rhythmus verloren hat und aus dem Tritt geraten ist. Am Mittwoch gelang nur ein 1:1 gegen den SC Dörenthe – die Althaus-Mannschaft befindet sich aktuell im Niemandsland der Tabelle.

Das gilt allerdings auch für die Hausherren aus Hopsten. Nun gilt es im Prinzip für beide Teams, den Schalter umzulegen und die Köpfe hochzunehmen. „An der Motivation liegt es bei uns sicher nicht. Wir wollen auf jeden Fall gewinnen und in der Tabelle noch ein paar Plätze gutmachen“, ist sich Falkes Trainer Holger Althaus sicher. Er muss allerdings abwarten, ob die Kräfte reichen, denn dem recht dünnen Kader steckt noch das Mittwoch-Spiel gegen den SC Dörenthe in den Knochen. Dennoch wollen die Saerbecker alles daransetzen, die nächsten Punkte einzufahren.

Einen kleinen Hoffnungsschimmer gibt es auf jeden Fall in personeller Hinsicht, denn auch Stürmer Konstantin Usov (er fehlte am Mittwoch im Aufgebot) steht wieder im Kader der Saerbecker Falken. So dürften die Chancen steigen, wieder mehr Durchschlagskraft in der Offensive zu entwickeln.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6488660?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57545%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker