Do., 25.02.2021

Handball: 3. Liga Saison abgebrochen – Ahlener SG steigt nicht ab

Die Geschäftsführer Andreas Bartscher und Klaus Jäger sowie Trainer Sascha Bertow (v.l.) dürfen sich über den Verbleib der Ahlener SG in Liga drei freuen.

Ahlen - Die Saison ist beendet. In der 3. Handball-Liga wird der Spielbetrieb abgebrochen. Das hat der Deutsche Handball-Bund am Donnerstag bekanntgegeben und den Vereinen damit Planungssicherheit verschafft. In der Konsequenz heißt das für die Ahlener SG, dass sie erneut die Klasse hält. Kommende Saison wird es dagegen mehr Absteiger geben. Von Uwe Gehrmann, uwe

Do., 25.02.2021

Fußball: Joshi Wagner sammelt seltene Trikots Stoffgewordene Erinnerungen

Von Marc Arnold bis Petar Vasiljevic: Eine kleine Auswahl von Ahlener Trikots, die jedes Fan-Herz höher schlagen lässt.

Kreis Warendorf - Joshi Wagner hat eine ganz besondere Leidenschaft. Er sammelt Fußball-Trikots. Und zwar am liebsten solche aus der großen Zeit von LR Ahlen. Dafür geht er weltweit auf Tausch- und Auktionsbörsen auf die Pirsch. Ein besonderes Stück hat er so schon in den USA ergattert, ein weiteres in der Ukraine. Nur ein ganz bestimmtes, glänzend silbernes Shirt mit der Nummer eins ist seit Jahren nicht auffindbar. Von Uwe Gehrmann


Do., 25.02.2021

Leichtathletik André Kaldewei: „Ich bin nicht so der Beißer-Typ“

Mit dem Laufen, sagt André Kaldewei, sei es wie mit dem Hausputz – hinterher sei man froh, es getan zu haben.

Ahlen - Ein Jahr lang ist André Kaldewei fast täglich gelaufen. Dabei hat er viel über sich gelernt. Aber ans Aufhören denkt der 35-Jährige noch lange nicht. Mit dem Laufen, sagt der Ahlener, sei es schließlich wie mit dem Hausputz. Von Cedric Gebhardt


Mo., 22.02.2021

Volleyball WVV erklärt Hallen-Saison für beendet

Auch, wenn die Beach-Anlage vorerst gesperrt bleibt – es ist davon auszugehen, dass die Volleyballer dort eher wieder aufschlagen dürfen, als in der Halle.  

Kreis Warendorf - Die Saison von der Kreisklasse bis zur Oberliga ist nun auch offiziell beendet. Der Westdeutsche Volleyball-Verband (WVV) hat das in seinem Präsidium beschlossen. Möglicherweise hat die Jugend im Kreis aber noch eine Chance auf Spielpraxis. Auch die Beachvolleyballer dürfen sich Hoffnungen machen. Von Marius Umlauf, mau


Mo., 22.02.2021

Rollstuhlbasketball: BBC Münsterland gelingt erster Sieg in der 1. Bundesliga Ein Tag für die Geschichtsbücher

Sören Müller (großes Bild, Mitte) biss trotz einer schmerzhaften Schulter- und Bizepsverletzung auf die Zähne und war mit 29 Punkten am Ende maßgeblich am historischen Sieg des BBC Münsterland gegen Frankfurt beteiligt.

Warendorf - Historischer Erfolg für die Rollstuhl-Basketballer des BBC Münsterland: Die Mannschaft aus Warendorf feierte beim 74:57 gegen die Skywheelers aus Frankfurt den ersten Sieg der Vereinsgeschichte in der 1. Bundesliga. Bester Werfer war dabei der aus Ostbevern stammende Sören Müller mit 29 Punkten. Von Christian Havelt


Sa., 20.02.2021

Fußball: Ex-Bundesliga-Spieler verstorben Rekordspieler und feiner Mensch: Preußen Münster trauert um Falk Dörr

Die Startformation von Preußen Münster im ersten Bundesliga-Spiel 1963 gegen den Hamburger SV mit dem späteren Torschützen Falk Dörr (6.v.l.).

Telgte - Mit dem ersten Bundesliga-Tor für Preußen Münster 1963 und seiner langjährigen Treue zum Club von der Hammer Straße hat Falk Dörr ein Stück SCP-Geschichte geschrieben. Weggefährten bleibt er aber vor allem als feiner Mensch in Erinnerung. Der Telgter ist jetzt im Alter von 79 Jahren verstorben. Von Ralf Aumüller


Fr., 19.02.2021

Fußball: Regionalliga West Ein Hauch von Frühling täte gut – Rot-Weiß Ahlen beim SC Wiedenbrück

Arda Nebi (r.) und RW Ahlen müssen beim Mitaufsteiger SC Wiedenbrück ran. Beide Teams warten schon lange auf einen Sieg.

Ahlen - Das Schneechaos ist weitestgehend ad acta gelegt. Rot-Weiß Ahlen überbrückte die Zeit in der Soccerkaue Ahlen und trainiert nun schon seit ein paar Tagen wieder draußen. Der Wetterumschwung kam gerade recht, um sich auf die nächste Partie vorzubereiten. Beim SC Wiedenbrück hofft die Zimmermann-Elf auch ergebnistechnisch auf Tauwetter. Der Trainer warnt vor allem vor zwei Akteuren. Von Henning Tillmann


Fr., 19.02.2021

Fußball-Bezirksliga: Ex-Ahlener Timo Achenbach nun Co beim TuS Freckenhorst Er soll ins Team hineinhorchen

Mitten drin statt nur dabei: Timo Achenbach (Mitte), hier an der Seite von Stefan Kaldewey (rechts), ist beim TuS Freckenhorst nicht nur Spieler, sondern auch Co-Trainer.

Freckenhorst/Ahlen - Die Zeiten, in denen man hinter vorgehaltener Hand über die mal wieder falsche Taktik oder unsinnige Übungen im Training motzen konnte, sind für Timo Achenbach vorbei. Der 30-Jährige, zuvor für den SC Roland Beckum und RW Ahlen aktiv, ist seit dieser Saison selbst Teil des Trainerstabs und dient bei Bezirksligist TuS Freckenhorst Christian Franz-Pohlmann als mitspielender Assistent. Von Henning Hoheisel, Carsten Hohmann


Do., 18.02.2021

Handball: HV Westfalen erstattet Vereinen Abgaben anteilig zurück Jeder leistet seinen Beitrag

Das liebe Geld fliegt derzeit niemandem zu. Während die Vereine keine Einnahmen durch Zuschauer mehr haben, muss der

Kreis Warendorf - Seit Monaten findet kein Handballspiel statt. Deshalb hat sich der HV Westfalen dazu entschlossen, seinen Vereinen einen Teil der sonst fälligen Spielbeiträge zu erstatten. Deren Höhe stößt bei den Vereinen auf ein geteiltes Echo. Von Cedric Gebhardt, Ulrich Schaper und Ralf Aumüller


Do., 18.02.2021

Handball: Herren-Bezirksliga Ahlener SG 3 will in die Landesliga und sucht einen neuen Trainer

Dustin Osthues

Ahlen - Trotz Corona-Pandemie herrscht bei der Ahlener SG 3 alles andere als Stillstand. So plant der Handball-Bezirksligist, ab Mai an einer Aufstiegsrunde des HK Hellweg teilzunehmen. Allerdings gibt es da noch ein kleines Problem – die Mannschaft hat seit Kurzem keinen Trainer mehr. Von Cedric Gebhardt


Mi., 17.02.2021

Fußball-Rückblick: Warendorfer SU erlebt Höhen und Tiefen Zwischen DFB-Pokal und Kreisliga A

Der Ostbeverner Lars Hansen feierte mit der Warendorfer SU 1996 den Aufstieg in die Landesliga und musste damals noch auf dem Ascheplatz ran.

Warendorf - Man mag es kaum glauben angesichts der derzeitigen Spielklasse, aber die Warendorfer SU hat in den 70er-Jahren sogar mal die erste Runde des DFB-Pokals überstanden. Es war die große Zeit der Fußballer aus der Kreisstadt, die damals in der Verbandsliga kickten. Doch auch danach gab es noch schöne Erfolge. Und vor allem ein Trainer schien von dem Verein einfach nicht lassen zu können. Von Manfred Krieg


Mi., 17.02.2021

Tischtennis: Verband hofft nun auf Spiele ab dem 17. April Saisonfortsetzung erneut verschoben

Ob beispielsweise Carsten Schmedt und die TTG Beelen in dieser Saison noch an die Tische dürfen, scheint fraglich. Der Verband setzt nun auf einen Re-Start-Termin nach Ostern. Foto: Wegener

Kreis Warendorf - Die Sorgenfalten bei den Verantwortlichen des Tischtennis-Verbandes werden mutmaßlich größer. Nachdem der Lockdown bis zum 7. März verlängert wurde, kann der Spielbetrieb natürlich nicht wie geplant zum 1. März wieder aufgenommen werden. Nun hofft man auf die Zeit nach den Osterferien. Von Christian Havelt, hav


Di., 16.02.2021

Leichtathletik: Kreisläufer-Challenge Siegerin Andrea Schröder: „Ich kann gar nicht mehr anders“

Legte zwischen November und Februar im Schnitt 22,59 Kilometer am Tag zurück und war damit bei der Kreisläuferchallenge einsame Spitze: Andrea Schröder.

Bei der Läuferchallenge im Kreis Warendorf hat Andrea Schröder binnen 100 Tagen insgesamt 2259 Kilometer zurückgelegt. Unter allen 187 Teilnehmern war sie die Fleißigste – und das, obwohl die 50-Jährige bei gutem Trainingszustand gerade einmal fünf Kilometer am Stück laufen kann. Im Interview spricht sie über die Freude an Natur und Bewegung, ihre Motivation und geschwollene Füße.


Di., 16.02.2021

Leichtathletik: Kreisläufer-Challenge Siegerin Andrea Schröder: „Ich kann gar nicht mehr anders“

Legte zwischen November und Februar im Schnitt 22,59 Kilometer am Tag zurück und war damit bei der Kreisläuferchallenge einsame Spitze: Andrea Schröder.

Bei der Läuferchallenge im Kreis Warendorf hat Andrea Schröder binnen 100 Tagen insgesamt 2259 Kilometer zurückgelegt. Unter allen 187 Teilnehmern war sie die Fleißigste – und das, obwohl die 50-Jährige bei gutem Trainingszustand gerade einmal fünf Kilometer am Stück laufen kann. Im Interview spricht sie über die Freude an Natur und Bewegung, ihre Motivation und geschwollene Füße.


Mo., 15.02.2021

Basketball: 2. Regionalliga Telgte-Wolbeck Baskets wollen in Ruhe über Saisonfortsetzung sprechen

Marc Schwanemeier

Telgte - Sollen sie an einer Fortsetzung teilnehmen oder nicht? Die Telgte-Wolbeck Baskets, die eigentlich in der 2. Regionalliga spielen, wollen darüber intern sprechen. Bei einer Onlinekonferenz mit Vereinsvertretern aus der Klasse gab es noch keine Entscheidung. Von Ralf Aumüller


Mo., 15.02.2021

Rollstuhlbasketball: 1. Bundesliga Phasenweise schon top: BBC Münsterland hält gegen Baskets Rahden lange gut mit

Sören Müller (Mitte) war am Samstag mit 20 Punkten der erfolgreichste Werfer des BBC Münsterland und konnte auch von den Rahdenern Tom Smith (l.) und Mustafa Korkmaz nur selten gebremst werden. Bei der zweiten Partie, tags darauf, fehlte er verletzungsbedingt.

Warendorf - Der BBC Münsterland hat den Baskets Rahden die Stirn geboten. Dass sie am Ende verloren, war für Marcel Fedde kein Ärgernis. Vielmehr sammelte der Trainer wichtige Erkenntnisse, was sein Team schon gut macht – und was noch nicht. Von Christian Havelt


Fr., 12.02.2021

Volleyball Zurück auf der großen Bühne: Wiebke Silge sorgt in der Schweiz für Furore

Wiebke Silge (Nr. 12) in ihrem Element. Diefrühere Volleyballerin des BSV Ostbevern und des USC Münster spielt derzeit in der 1. Schweizer Liga mit dem VC Kanti Schaffhausen um den Meistertitel. Links neben ihr ist Ex-USC-Spielerin Irina Kemmsies zu sehen.

Ostbevern - Nach Stationen in Münster und Ostbevern spielt Wiebke Silge inzwischen in der Schweiz. Mit dem VC Kanti Schaffhausen kämpft sie um Titel. Die 24-Jährige fühlt sich wohl. Dennoch denkt sie über eine Rückkehr in die Bundesliga nach. Von Karl-Heinz Kock


Fr., 12.02.2021

Fußball: Regionalliga West RW Ahlen erhält DFB-Bonuszahlung

Samuel Bamba im Trikot von Borussia Dortmund.

Ahlen - Samuel Bamba, Sohn von Musemestre Bamba, spielt mittlerweile in der U19 von Borussia Dortmund. Die ersten Schritte auf einem Fußballplatz hat das Nachwuchstalent aber unter anderem bei Rot-Weiß Ahlen gemacht. Der Regionalligist darf sich deshalb jetzt über einen willkommenen Geldsegen vom DFB freuen.


Fr., 12.02.2021

Fußball: Heiko Zischke trainiert die Torhüter des SV Ems Westbevern Schnapper müssen heute viel können

Ems-Torwarttrainer Heiko Zischke (Mitte) in der Sommervorbereitung mit den Keepern Christian Budde (links) und Ralf Bergmann.

Westbevern - Zu den Aufgaben eines Torhüters gehört heutzutage viel mehr, als bloß den Kasten sauberzuhalten. Das weiß auch Heiko Zischke. Der Torwart-Trainer des SV Ems Westbevern macht die Keeper des A-Ligisten fit – und profitiert dabei auch von seiner eigenen Vergangenheit. Von Bernhard Niemann


Do., 11.02.2021

Rollstuhlbasketball: 1. Bundesliga Auf Temperatur kommen: Doppel-Spieltag für BBC Münsterland

Für Julian Lammering (r.) und den BBC Münsterland steht ein Doppelspieltag auf dem Programm. Am Samstag sind die Warendorfer Gastgeber gegen Rahden, am Sonntag müssen sie in Wetzlar ran.

Warendorf - Der BBC Münsterland muss an diesem Wochenende einen Doppelspieltag absolvieren. Trotz Minusgraden muss er gegen die Baskets Rahden und den RSV Lahn-Dill rasch auf Betriebstemperatur kommen. BBC-Trainer Marcel Fedde nimmt vor dem ersten Match auch den Hausmeister in die Pflicht. Von Christian Havelt


Do., 11.02.2021

Fußball: Laufchallenge der Walstedder Jugendabteilung Fortunas Jugend im ganzen Dorf unterwegs

Immerhin sechs von sieben der teilnehmenden Fußball-Jugendmannschaften haben ihr Kilometer-Ziel erreicht. Die Siegerehrung fand anschließend Corona-konform via Zoom statt.

Walstedde - Dem nasskalten Januar sind die Junioren-Fußballer von Fortuna Walstedde einfach davongerannt. Im Rahmen einer vereinseigenen Laufchallenge zeigte der Nachwuchs Topleistungen. Besonders eine Mannschaft ragte dabei heraus. Von Simon Beckmann


Mi., 10.02.2021

Vorwärts Ahlen sendet Lichtzeichen im Lockdown „Seid vernünftig und bleibt tapfer dabei“

Vorwärts Ahlens Vorsitzender Martin Metzner hat mit einer Videobotschaft vom hell erleuchteten Lindensportplatz an die Mitg

Ahlen - Die Profis dürfen noch. Die Breitensportler sind dagegen seit Monaten im Lockdown, die Sportstätten verwaist. Für Vereine wie Vorwärts Ahlen ist das eine sehr schwere Zeit. Vorsitzender Martin Metzner hat nun die Lichter rund um den Lindensportplatz anknipsen lassen. In einer Videobotschaft spricht er den Mitgliedern Mut zu und bittet um ihr Durchhaltevermögen. Von Jonas Vienhues, Henning Tillmann


Di., 09.02.2021

Leichtathletik: Ahlener trainiert nur dosiert und ist damit erfolgreich Mehrkämpfer Klemens Mertens: Zwischen Sofa und Siegerehrung

Hochsprung hat Klemens Mertens schon immer viel Spaß gemacht. Auch die Bewegungsabläufe hat er schnell verinnerlicht. Weniger Vergnügen bereiten ihm beim Zehnkampf die 1500 Meter. „Die mag niemand“, sagt Mertens.

Ahlen - Eine Sportart war Klemens Mertens nie genug. Seit mehr als fünf Jahrzehnten ist der Ahlener leidenschaftlicher Mehrkämpfer. Auf Platzierungen legte der heute 68-Jährige nie großen Wert. Viel wichtiger waren ihm andere Aspekte, die er an der Leichtathletik schätzt. Von Cedric Gebhardt


Di., 09.02.2021

Reiten: Late Entry in Oelde fällt aus Kein Turnier wegen gefrorener Böden

Da hatten sie noch gut lachen: Hausherr Herbert Figgener und seine Parcourschefs Matthias Kimmeyer und Ludger Fölling (v. l.) beim Hallenturnier des RV Geisterholz im Februar 2020.

Kreis Warendorf - Nur Profisportler dürfen derzeit noch gegeneinander antreten. Diesen Umstand wollte sich der Reitverein Geisterholz in Oelde zunutze machen und hatte für das kommende Wochenende zwei Late-Entry-Turniere für die Disziplinen Springen und Dressur geplant. Doch die finden nicht statt. Schuld ist ausnahmsweise nicht die Pandemie. Von Thomas Hartwig


Mo., 08.02.2021

Fußball-Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde Trainer Tenbrink verlängert, Torjäger Brillowski geht

Während Trainer Michael Tenbrink seinen Vertrag in Walstedde verlängert, zieht es Torjäger Marcel Brillowski (Foto) zur SG Sendenhorst.

Kreis Warendorf - Michael Tenbrink bleibt ein weiteres Jahr Trainer von Fortuna Walstedde. Das gab der Fußball-A-Kreisligist am Wochenende bekannt. Er muss jedoch zukünftig auf seinen Torjäger verzichten, der zu einem Nachbarn wechselt. Von Simon Beckmann


1 - 25 von 2390 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.