Handball Landesliga
Hassmann trotz Niederlage zufrieden

Sassenberg -

Keine Punkte, sondern eine 21:29 (10:15)-Niederlage brachten Sassenbergs Handballerinnen vom Gastspiel aus Recke mit. „Dennoch bin ich mit der Vorstellung meiner Spielerinnen zufrieden“, resümierte Daniel Haßmann, der Coach des heimischen Landesligisten.

Montag, 12.11.2012, 00:11 Uhr

„Meiner jungen Mannschaft fehlt einfach die Erfahrung. Wir haben uns vorne zu viele Fehler im Aufbau und Abschluss geleistet und den Gegner damit immer wieder zu Gegenstößen eingeladen. Ansonsten stand unsere Abwehr ganz gut“, erzählte Haßmann.

Der VfL lag beim Seitenwechsel mit fünf und nach der Pause eine ganz Weile nur mit vier Toren hinten. „Dann haben wir es verpasst, noch näher heranzukommen. Recke war einfach etwas cleverer als wir und hat seine Chancen besser genutzt“, so Haßmann. Eine starke Leistung zeigte die B-Jugendliche Leonie Merschoff, die vier Tore warf.

VfL: Feldwisch, Steinkuhl - Herweg, Merschoff (je 4), Westermann (4/2), Haßmann (3), Stöhr (2), Krampe, Lischka, Kerßenfischer (je 1), Strotmeier (1/1).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1262320?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F718102%2F4847305%2F
Nachrichten-Ticker