Fußball: Wechselbörse
Daniel Holthusen kommt zum TuS

Freckenhorst -

Daniel Holthusen, Spieler des A-Ligisten BSV Ostbevern, hat für den Sommer seinen Wechsel zum Bezirksligisten TuS Freckenhorst bekannt gegeben.

Donnerstag, 23.02.2017, 22:02 Uhr

Daniel Holthusen wechselt im Sommer vom BSV Ostbevern zum TuS Freckenhorst.
Daniel Holthusen wechselt im Sommer vom BSV Ostbevern zum TuS Freckenhorst. Foto: Thomas Biniossek

Der TuS hatte schon in der Vorsaison um die Dienste von Daniel Holthusen gebuhlt, der sich unter BSV-Trainer Sven Frommer zum Stammspieler und Leistungsträger in der BSV-Offensive entwickelt hat. Nun kommt der flinke Mittelfeldspieler der Blau-Weißen dem Werben des Tabellensiebten der Bezirksliga-Staffel 7 nach. Am Feidiek trifft er mit Philipp Schange, Max Kretzer, David Krolikowski, Pierre Jöcker, Tristan Zumloh, Nils Leivermann und Martin Röös auf ein befreundetes Septett von ehemaligen Telgter Kickern, das nun für den TuS die Fußballschuhe schnürt. Der BSV-Fußballer entstammt der eigenen Jugend.

Zudem wird dem A-Ligisten von der Bever ab sofort Oliver Annegarn fehlen. Er ist am Mittwoch zu einem halbjährigen Aufenthalt nach Lateinamerika aufgebrochen. Annegarn hatte sich zu Beginn der laufenden Saison einen Stammplatz als Rechtsverteidiger im BSV-Aufgebot erobert. Aufgrund eines Trips nach Marokko bestritt er anschließend jedoch nur einen Teil der bislang 16 Meisterschaftsspiele.

Die Reise nach Mittel- und Südamerika beginnt für den Ostbeverner in Costa Rica, ehe es ihn in den nächsten Monaten in südlichere Gefilde zieht. Nach seiner Rückkehr vom amerikanischen Kontinent wird Annegarn ein Sportstudium an der Uni Köln aufnehmen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4653527?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F4847230%2F4847232%2F
Nachrichten-Ticker