Fußball: Kreispokal
TuS Freckenhorst ohne Probleme in Runde 2

Freckenhorst -

Eine klare Angelegenheit für den TuS Freckenhorst: In der ersten Pokalrunde siegte der heimische Bezirksliga-Vertreter beim SV Südkirchen mit 6:0. Der B-Ligist war zu jeder Zeit unterlegen.

Freitag, 04.08.2017, 12:08 Uhr

Der TuS Freckenhorst, hier in Form von Philip Schange (rechts), hatte bei 6:0 Auswärtssieg keine Probleme mit dem B-Ligisten SV Südkirchen.
Der TuS Freckenhorst, hier in Form von Philip Schange (rechts), hatte bei 6:0 Auswärtssieg keine Probleme mit dem B-Ligisten SV Südkirchen. Foto: René Penno

Zwar kam der TuS recht schwer ins Spiel, doch nach 18. Minuten war der Ball zum ersten Mal im Netz. Simon Kaminski traf zum 1:0. Erst kurz vor der Pause war es Pierre Jöcker , der einen schönen Angriff zum 2:0 nutzen konnte.

In Halbzeit zwei zogen die Freckenhorster noch einmal das Tempo an. Wieder Jöcker und ein Südkirchener Eigentor ließen das Ergebnis auf 4:0 ansteigen. In Minute 76. erzielte Kaminski sein zweites Tor des Tages und auch Jöcker hatte noch nicht genug. Sein Dreierpack bedeutete den 6:0 Endstand aus Sicht der Freckenhorster.

„Südkirchen hatte keine Chance. In der ersten Halbzeit haben wir zwar nicht besonders gut gespielt und viel mit langen Bällen agiert, dafür war es in Halbzeit zwei aber besser. Das Kurzpassspiel hat geklappt und wir konnten echt schöne Tore herausspielen“, fasste TuS Co-Trainer Dennis Walendi das Spiel zusammen.

TuS Freckenhorst : Kardas, Neite, Kaminski, Gierhake, kretzer, Röös (74. Harte), Brechler, Gohl (69. Zumloh), Schange, Krolikowski (69. Holthusen), Jöcker

Tore: 0:1 Kaminski (18.), 0:2 Jöcker (42.), 0:3 Jöcker (54.), 0:4 Lichter (56., ET), 0:5 Kaminski (76.), 0:6 Jöcker (85.)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5055266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Nachrichten-Ticker