Fußball: A- und B-Junioren-Bezirksliga
Warendorfer SU stutzt SpVg Beckum die Flügel

Warendorf -

Zwei wichtige Siege landeten die beiden älteren Juniorenteams der WSU am Sonntagmorgen. Eine stürzte sogar den Spitzenreiter.

Sonntag, 02.12.2018, 15:18 Uhr aktualisiert: 02.12.2018, 15:32 Uhr
Vollauf zufrieden: A-Juniorencoach Dominik Frasch.
Vollauf zufrieden: A-Juniorencoach Dominik Frasch. Foto: Jonas Wiening

Das war ein lauter Paukenschlag: Die A-Junioren der WSU stürzten Spitzenreiter SpVg Beckum dank eines glatten 4:1 (1:0)-Auswärtssiegs von der Spitze und darf bei nur noch vier Punkten Rückstand auf Platz eins selbst nach oben schauen. Noel Gryczka (37.) und Linus Austermann (56.) sorgten jeweils per Konter für eine 2:0-Führung.

Beckum gelang zwar nach genau einer Stunde der Anschlusstreffer und machte trotz Unterzahl (Keeper Melvin Wolf hatte nach dem 0:2 wegen einer Unsportlichkeit Rot gesehen) Druck – doch die WSU traf noch zweimal durch Johannes Niehoff (81.) und Leander Schöler (85.). „Die Jungs haben seine super Vorstellung geboten, vor allem das Umschaltspiel hat bestens geklappt. Wir haben hinter sicher gestanden und zudem klasse gekontert“, lobte WSU-Trainer Dominik Frasch seine Schützlinge.

Lu­kas Cofalik erlöste die B-Junioren der Warendorfer SU im Heimspiel gegen Vorwärts Wettringen mit einem Tor des Monats. Zwei Minuten vor dem Abpfiff holte er sich den Ball an der Seitenauslinie, umkurvte drei Gegenspieler und schoss aus spitzem Winkel das Goldene Tor zum 1:0-Sieg.

„Der absolute Höhepunkt in einem auf schwachem Niveau stehenden Spiel, in dem die Abwehrreihen den Ton angaben. Wir waren einen Tick besser, so dass man den Sieg als verdient bezeichnen kann – auch wenn das Tor des Tages erst kurz vor dem Ende fiel“, bilanzierte Warendorfs Trainer Gregor Surmann nach dem für seine Truppe wichtigen Heimdreier gegen den Tabellenvorletzten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6228933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Experten tagen in Münster: Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Nachrichten-Ticker