Fußball: Kreisliga A2 Münster
Reserve der Warendorfer SU schöpft nach Sieg über Herbern wieder Hoffnung

Warendorf -

Die WSU II sieht ein Licht am Ende des Tunnels. Im Wiederholungsspiel gegen Herbern II siegten die Kreisstädter mit 2:1 (1:0) und schafften damit den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze.

Montag, 11.02.2019, 10:10 Uhr
Christoph Kuhlmeier (links) brachte seine WSU-Reserve mit 1:0 in Führung, am Ende hieß es 2:1 für das Schlusslicht.
Christoph Kuhlmeier (links) brachte seine WSU-Reserve mit 1:0 in Führung, am Ende hieß es 2:1 für das Schlusslicht. Foto: René Penno

Gut für die WSU, dass die Gäste auf eine Wiederholung gepocht hatten. Im ersten Vergleich hatte es nur einen Punkt gegeben, jetzt stand am Ende ein wichtiger Dreier. „Das war heute wirklich eine Topleistung. Defensiv haben wir ganz stark gestanden, Niklas Brändle hat als Sechser eine Riesenpartie gespielt“, zeigte sich Metin Ograk sehr angetan von der Leistung seiner Elf. Vor allem im ersten Durchgang verdiente sich die WSU den Sieg. Patrick Gangolf, Tobias Schulze Rehlau und Alen Fehratovic hatten gute Möglichkeiten, aber lediglich Christoph Kuhlmeier traf zum 1:0 (18.).

Nach der Pause kamen die Gäste besser ins Spiel und markierten den Ausgleich (54.). Danach verlief das Spiel ausgeglichen, aber die WSU hatte das bessere Ende für sich. Lukas Wedig traf per Kopf nach einer Ecke von Nils Fellhölter zum Siegtreffer (87.). „Ich hoffe, dass wir öfter mit diesem Kader spielen. Dann können wir mithalten“, meint Ograk.

WSU: Langenbach - Storzer (72. Böckenkötter), Wedig, Hakenes, Gangolf (72. Mönter) - Brändle, Schulze Rehlau, P . Grothues, Fellhölter - Kuhlmeier, Fehratovic (87. Tas). Tore: 1:0 Kuhlmeier (18.), 1:1 Eckey (54.), 2:1 Wedig (87.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6383726?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Zwei Unfälle mit Betrunkenen ohne Führerschein – ein Schwerverletzter
Polizeieinsätze am Freitagabend: Zwei Unfälle mit Betrunkenen ohne Führerschein – ein Schwerverletzter
Nachrichten-Ticker