Fußball: Bezirksliga 7
TuS Freckenhorst will bei RW Mastholte nur spielen

Freckenhorst -

Der TuS Freckenhorst gastiert bei RW Mastholte. „Vielleicht tun sie uns ja den Gefallen und spielen mit“, sagt TuS-Trainer Christian Franz-Pohlmann. Zwei Spieler kehren in den Kader zurück.

Freitag, 08.11.2019, 18:00 Uhr
 
  Foto: Ralf Aumüller

„Vielleicht tun sie uns ja den Gefallen und spielen mit“, sagt Christian Franz-Pohlmann . Wenn der Trainer mit seinem Fußball-Bezirksligisten TuS Freckenhorst am Sonntag ab 14.30 Uhr bei Rot-Weiß Mastholte antritt, erwartet er eher eine Mannschaft, die hinten kompakt stehen und verteidigen wird.

„Da müssen wir dann Lösungen finden“, weiß Franz-Pohlmann, dass sich seine Schützlinge leichter tun, wenn der Gegner ebenfalls auf die Offensive setzt. Wahrscheinlich ist, dass eine Vorstellung wie zuletzt beim 1:0 gegen Allagen nicht noch einmal zum Sieg reichen wird.

Tobias Lange (nach Rotsperre) und Max Kretzer kehren derweil in den Kader zurück. Fragezeichen stehen dagegen hinter den Einsätzen der angeschlagenen Rouven Tünte und Stan Schubert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7051383?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Inklusion an Gymnasien: Intransparenz ärgert Eltern
Am Schillergymnasium werden bereits seit acht Jahren Kinder mit Förderbedarf im Zuge der Inklusion unterrichtet, hier ein Foto aus dem Unterricht des ersten Jahrgangs.
Nachrichten-Ticker