Hallenfußball: Ausber-Cup
70 Mannschaften sind dabei

Everswinkel -

Der Startschuss für die diesjährige Hallenturnierwoche der DJK Rot-Weiß Alverskirchen fällt bereits am Freitag, 13. Dezember. An insgesamt sieben Tagen richten die Rot-Weißen elf Turniere mit knapp 70 Mannschaften in der Everswinkeler Kehlbachhalle aus. Das Highlight ist sicher – wie immer – der Ausber-Cup, der in sein 27. Jahr geht.

Mittwoch, 11.12.2019, 19:10 Uhr
Beim Ausber-Cup in der Everswinkeler Kehlbachhalle kommen wieder die Teams aus der Region zusammen. Vergangenes Jahr trafen beispielwese der TuS Hiltrup und SG Sendenhorst aufeinander.
Beim Ausber-Cup in der Everswinkeler Kehlbachhalle kommen wieder die Teams aus der Region zusammen. Vergangenes Jahr trafen beispielwese der TuS Hiltrup und SG Sendenhorst aufeinander. Foto: Penno

„Die Resonanz für unsere diesjährige Hallenturnierwoche im Rahmen des Ausber-Cups war wieder einmal sehr gut. Unsere Turniere kurz vor Weihnachten sind weiterhin sehr beliebt“, erklärt Katharina Rielmann, langjähriges Mitglied des Organisationsteams, die mit ihrem Team schon kurz nach den Sommerferien die Planungen aufgenommen hat.

Die U19-Junioren eröffnen die Turnierwoche am Freitag ab 18.30 Uhr. Am Samstag spielen die U9- und U11-Junioren von 9 bis 16 Uhr ihre Sieger aus. Um 12.15 Uhr treffen die Minikicker der DJK RW Alverskirchen und der SG Telgte in einem Einlagespiel aufeinander. Am Sonntag rollt der Ball dann ab 9 Uhr für die U15-Junioren, die U13- und die U17-Juniorinnen.

Am Montagabend spielen ab 17.45 Uhr zunächst die erfahrenen Ü45-Fußballer aus Kinderhaus, Sendenhorst, Everswinkel und Alverskirchen um den Ausber-Oldie-Cup. Ab 19.30 Uhr treten die Ü32-Herren aus Ahlen, Sendenhorst, Ostbevern, Everswinkel und Alverskirchen gegeneinander an. Nach einigen Jahren Pause findet am Dienstag wieder der Ausber-Cup der Frauen statt. Ab 18.30 Uhr rollt der Ball für den Kreisligisten DJK Borussia Münster sowie die Bezirksligisten BW Aasee, RW Ahlen, 1. FC Gievenbeck, SC Gremmendorf II und Alverskirchen.

Alle Turniere werden im Modus „Jeder gegen jeden“ mit einem Futsal-Ball gespielt. Von Mittwoch, 18. Dezember, bis Freitag, 20. Dezember, findet dann der 27. Ausber-Cup statt. Auch in diesem Jahr nehmen wieder 16 Mannschaften teil – 15 aus dem Fußballkreis Münster-Warendorf und mit dem Landesligisten SpVg Beckum wieder eine Mannschaft aus dem Fußballkreis Beckum. Außerdem treten neben dem Oberligisten SC Preußen Münster II und dem Westfalenligisten TuS Hiltrup die Landesligisten BSV Roxel und SpVg Beckum sowie die vier Bezirksligisten DJK Borussia Münster, TuS Freckenhorst, VfL Wolbeck und SG Telgte an. Die Reserve von Münster 08, die DJK Wacker Mecklenbeck, der VfL Sassenberg, SV BW Beelen, die SG Sendenhorst, die DJK GW Albersloh und der SC DJK Everswinkel (alle Kreisliga A) sowie der Ausrichter aus der Kreisliga B komplettieren das Starterfeld.

Zum Thema

Spielpläne und weitere Informationen sind auf der Internetseite des Sportvereins unter www.djkrwa.de abrufbar.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7126531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Nachrichten-Ticker