Fußball: Kreisliga A1 Münster
Klemckow wechselt von Warendorfer SU zum VfL Sassenberg

Sassenberg -

Auch die Kreisliga A1 Münster befindet sich zurzeit in der Winterpause. Stillstand ist beim VfL Sassenberg jedoch keineswegs angesagt. Nach Jan-Hendrik Gessat (SV Versmold) hat der Verein bereits den zweiten Zugang für die nächste Saison perfekt gemacht – und der kommt von einem direkten Nachbarn.

Donnerstag, 23.01.2020, 06:12 Uhr aktualisiert: 27.01.2020, 16:41 Uhr
Gian-Luc Klemckow
Gian-Luc Klemckow Foto: Brandt

Gian-Luc Klemckow verlässt im Sommer die Warendorfer SU und wechselt von der Ems an die Hessel. Für die VfL-Verantwortlichen ist der Angreifer ein absoluter Wunschspieler. „Wir sehen in Gian-Luc einen klassischen Neuner und wissen um seine Qualitäten. Er ist schnell, abschlussstark und passt in unser Spielsystem“, erklärt Sassenbergs Sportlicher Leiter Daniel Strotmann. Klemckow selbst tritt damit gewissermaßen in die Fußstapfen seines Vaters Andreas, der einst bereits beim VfL als Spieler und Co-Trainer aktiv war.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7211358?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Nachrichten-Ticker