Fußball: Kreisliga
Geht BW Beelen ein (Flut)-Licht auf?

Beelen -

Ob Donnerstagabend wirklich das erste Fußballspiel des Jahres in der Kreisliga A 1 stattfinden kann, liegt in den Händen der Elektriker. Aufgrund eines Defekts an der Flutlichtanlage hängt die Austragung der Begegnung zwischen Gastgeber BW Beelen und dem SV Ems Westbevern am seidenen Faden.

Mittwoch, 26.02.2020, 17:28 Uhr
Auftaktspiel: Beelens Niklas Heuer (r.) will gegen Ems Westbevern gleich zu Beginn drei Punkte einfahren.
Auftaktspiel: Beelens Niklas Heuer (r.) will gegen Ems Westbevern gleich zu Beginn drei Punkte einfahren. Foto: Brandt

„Wir wollen gerne spielen“, verlieh Volker Franz seiner Hoffnung Ausdruck, dass das Problem behoben und die Partie wie geplant um 19.30 Uhr angepfiffen wird. Wenngleich für den Tabellenzehnten der Zug nach ganz oben abgefahren ist und keine Abstiegsgefahr mehr drohen dürfte, hat sich der scheidende Trainer für seine letzte Halbserie in der Axtbachgemeinde trotzdem viel vorgenommen. „Ich möchte mehr Punkte holen als in der Hinrunde, 22 sind mir nicht genug“, betont Franz, der einen möglichst guten einstelligen Platz anstrebt.

Insofern kann die Zielsetzung für die heutige Partie gegen den mit vier Punkten weniger ausgestatteten Tabellennachbarn nicht überraschen. „Wir haben uns ganz klar einen Sieg vorgenommen, um mit einem positiven Ergebnis zu starten“, macht Franz deutlich.

Mit der Wintervorbereitung zeigt sich der Übungsleiter ausgesprochen zufrieden. Die Mannschaft sei die hohe Trainingsintensität voll mitgegangen. Die Testspielergebnisse waren zwar durchwachsen, aber sie spielen ohnehin eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist Franz, dass er ein neues System einstudieren sowie die A-Junioren Timo Hoffmann und Niklas Zumbusch gewinnen konnte. In Luca Wiggelinghoff, Marco Spliethofe, Mohamed Mara und Johannes Bonkamp fallen ihm aber Leistungsträger aus. Trotzdem ist Franz optimistisch: „Wir haben genug Leute, die sich aufdrängen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7298079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Nachrichten-Ticker