Schöppinger Derby in der Fußball-Kreisliga B Coesfeld
Rahms lässt es kurz vor Schluss krachen für den ASC

Schöppingen-Eggerode -

Als alle sich im Schöppinger B-Liga-Derby in Eggerode schon auf ein torloses Remis eingestellt hatten, schlug der Ball doch noch im Tor ein. Und zwar auf Seiten der Gastgeber, die somit die dürftige Bilanz der letzten Spiele um ein weiteres Kapitel bereicherten.

Montag, 20.05.2013, 21:05 Uhr

Die Nase vorn hatte am Ende des Derbys in Eggerode die Reserve des ASC Schöppingen.
Die Nase vorn hatte am Ende des Derbys in Eggerode die Reserve des ASC Schöppingen. Foto: kvb

Natürlich hätten die Kicker vom SV Eggerode ihren Fans liebend gerne nach den zuletzt alles andere als überzeugenden Vorstellungen in den vergangenen Wochen zumindest einen Sieg im Derby gegen den ASC Schöppingen 2 präsentiert. Aber aus diesem Vorhaben wurde am Ende nichts. Gegen die abstiegsbedrohten Schöppinger verlor das Team von Trainer Jörg Roters mit 0:1 (0:0) in buchstäblich allerletzter Sekunde, in der Daniel Rahms sich nach einem tollen Freistoß als Siegtorschütze feiern ließ.

„Damit war nicht zu rechnen“, konnte es Roters nicht so recht glauben, gratulierten dem ASC jedoch als fairer Verlierer: „Das Tor war sehenswert. Doch für ein Derby ist hier fast gar nichts passiert. Es hatte den Anschein, als habe man sich schon nach einer Stunde auf ein 0:0 geeinigt“, so Roters.

Ein einziges Mal kam der SVE ganz gefährlich vor das ASC-Gehäuse. Nach einer Vorlage von Julius Schmitz fackelte Mark Mendes nicht lange. Aber Tobias Smolinksi im Kasten der Schöppinger entschärfte die Situation. „Den hat er fantastisch gehalten“, klatschte auch Jörg Roters Beifall, ärgerte sich aber natürlich trotzdem: „Nicht nur, weil wir 1:0 in Führung gegangen wären, sondern weil dieses Tor dem mauen Derby ganz bestimmt sehr viel besser getan hätte.“

Schöppinger Derby

1/17
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
  •  

    Foto: kvb
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1670130?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F1794736%2F1794737%2F
Politik fordert Aufklärung: Bäder-Affäre schlägt hohe Wellen
Rund um die neuen Pannen in Münsters Bädern gibt es viel Aufkl
Nachrichten-Ticker