Fußball | Internes Turnier des ASC Schöppingen
Favoritensieg in der Halle

Schöppingen -

Die 1. Herren wurden ihrer Favoritenrolle beim internen Hallenturnier des ASC Schöppingen auch gerecht.

Mittwoch, 11.01.2017, 16:01 Uhr

Die 1. Herren setzten sich erwartungsgemäß beim internen ASC-Turnier durch.
Die 1. Herren setzten sich erwartungsgemäß beim internen ASC-Turnier durch. Foto: Verein

Die Jugendfußballabteilung hatte alle sieben ASC-Teams zur vereinsinternen Meisterschaft und damit zur 23. Auflage auf das Parkett unter dem Hallendach eingeladen. Neben fünf Seniorenteams (1. und 2. Herren, Altherren Ü32 und Ü40 sowie die Sportfreunde aus Gemen ) traten wie üblich auch die A- und B-Junioren zum Kampf um den begehrten Titel des ASC-Hallenmeisters an.

Turniere der Jugend

Nach einem ersten erfolgreichen Wochenende als Veranstalter richtet die Jugendabteilung des ASC Schöppingen weitere Turniere in der Turnhalle an der Verbundschule in Schöppingen aus: Freitag ab 18 Uhr spielen die D-Juniorinnen, am Samstag ab 9 Uhr F-Junioren und ab 14 Uhr E-Junioren, am Sonntag ab 9 Uhr E-Juniorinnen und ab 14 Uhr Minikicker.

...

In einem torreichen Turnier, wo sich drei Spieler mit Stefan Wolbeck (AH Ü32), Pascal Korthues (Herren I) und Jonas Bastos (Herren II) mit jeweils 7 Treffern den Torjägerpokal teilen mussten, wurden die 1. Herren ihrer Favoritenrolle gerecht.

Fünf Siege und ein Unentschieden im zweiten Turnierspiel gegen die AH Ü40 reichten der Mannschaft um Spielertrainer Rafael Figueiredo zum Gewinn des ASC-Hallentitels.

Nach einem erfolgreichen Spiel der Ü40 mit dem Unentschieden gegen den Favoriten ließen sich die erfahrenen Kicker selbst nach einer kleinen Schwächeperiode im Spiel gegen die Ü32 nicht aus der Bahn werfen, sodass ein achtbarer 2. Platz mit 13 Punkten aus sechs Spielen erreicht wurde – vor der Ü32 und der punktgleichen Mannschaft der Sportfreunde aus Gemen mit jeweils 10 Punkten.

Die jüngste Mannschaft des Turniers, die B-Junioren, machte mit zwei Siegen gegen die 2. Herren und die A-Juniorenmannschaft sowie dem 5. Platz auf sich aufmerksam und verwies diese beiden Teams mit Abschluss der Turniers auf die Plätze sechs und sieben.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4553104?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F4845899%2F4845902%2F
Nachrichten-Ticker