Fußball Frauen Kreisliga A
ASC-Frauen zum Abschied torhungrig

Schöppingen -

Acht Tore – zum Ende der Kreisliga-Saison ließen es die ASC-Frauen gegen Westfalia Osterwick noch einmal richtig krachen. Der Lohn: Der dritte Tabellenplatz im Endklassement.

Dienstag, 29.05.2018, 07:00 Uhr

ASC-Stürmerin Julia Schmitz zeigte sich gegen Osterwick gut aufgelegt und erzielte insgesamt drei Treffer.
ASC-Stürmerin Julia Schmitz zeigte sich gegen Osterwick gut aufgelegt und erzielte insgesamt drei Treffer. Foto: Angelika Hoof

Bei den warmen Temperaturen empfingen die Damen des ASC Schöppingen am letzten Spieltag die Mannschaft des SV Westfalia Osterwick. 8:0 hieß es am Ende für die Gastgeberinnen, die die Saison mit dem dritten Platz abschließen.

Gleich zu Beginn bestimmte der ASC das Spiel. Julia Schmitz und Marie-Theres Vering scheiterten zunächst aber an der gegnerischen Torfrau. Julia Wigger (geb. Höping) schlug in der 9. und 10. Spielminute dann gleich doppelt zu, und brachte ihre Mannschaft die 2:0 Führung . Es folgen weitere gute Chancen durch die ASC-Stürmerin, doch erst in der 20. Minute kann sie nach einem Steilpass von Elisa Wehrmann den Ball wieder ins Netz befördern. Ein weiterer langer Ball in die Sturmspitze - und die ASC-Stürmerin markiert ihren vierten Treffer. In der 38. Minute markiert Julia Schmitz dann das 5:0 – der Pausenstand.

In der zweiten Hälfte spielen die die ASC-Damen konzentriert weiter. Julia Schmitz nutzt in der 47. Minute ein Zuspiel Nina Epping für ihr zweites Tor. Eine Ecke von Epping befördert Elisa Wehrmann in der 56. Minute per Kopf zum siebten Treffer in die Maschen. Es folgen weitere gute Chancen durch das Stürmer-Duo Schmitz und Wigger. Am Ende ist es dann Julia Schmitz vorbehalten, zuerst die Osterwicker Abwehr und dann die Torfrau auszuspielen und so in der 84. Minute ihr drittes Tor in der Partie zu erzielen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5774229?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F
Nachrichten-Ticker