Fußball | Kreisliga A2 Ahaus/Coesfeld: ASC Schöppingen - Brukteria Rorup
Das roch eigentlich nach mehr

Schöppingen -

Ein Heimspiel, noch dazu gegen den Tabellenvorletzten: Das roch doch geradezu nach weiteren drei Punkten für den ASC Schöppingen in der Kreisliga A2, der sich nach einer sportlichen Durststrecke zuletzt beim 4:0 in Hausdülmen wieder von seiner besseren Seite gezeigt hatte. Aber weit gefehlt.

Montag, 01.10.2018, 21:24 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 30.09.2018, 00:00 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 01.10.2018, 21:24 Uhr
Julius Schmitz
Julius Schmitz Foto: Stefan Hoof

Die Vechtestädter kamen gegen Brukteria Rorup am Sonntagnachmittag nicht über ein 1:1 (0:0)-Unentschieden hinaus und bleiben somit auf Rang fünf stehen, statt Seppenrade überholt zu haben und Olfen und Legden weiter auf die Pelle zu rücken.

Nach einer zunächst torlosen ersten Spielhälfte im Vechtestadion brauchte es anschließend gerade einmal 60 Sekunden für die entscheidenden Szenen der Partie: Zunächst brachte Julius Schmitz den ASC in Führung (60.).

Doch als die Grün-Weißen noch über den Vorsprung jubelten, spuckte ihnen Julian Muddemann in die Suppe und erzielte postwenden das 1:1, bei dem es bleiben sollte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6089646?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F
16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Unter Drogeneinfluss: 16-Jähriger liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei
Nachrichten-Ticker