Testspiel: ASC Schöppingen - FC Ottenstein
Nullnummer im Vechtestadion

Schöppingen -

Rafael Figueiredo war zufrieden nach dem 0:0 des ASC Schöppingen im Testspiel gegen den FC Ottenstein.

Sonntag, 10.02.2019, 14:39 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 19:16 Uhr
Rafael Figueiredo 
Rafael Figueiredo  Foto: sh

„Nach drei Einheiten hintereinander, die den Spielern alles abverlangt haben, haben wir Ottenstein dennoch über die 90 Minuten im Griff gehabt“, erklärte der Spielertrainer.

Die Gäste hätten über die gesamte Spielzeit nicht wirklich eine Chance gehabt, ein Tor zu erzielen. „Da hat unsere Defensivarbeit schon sehr gut geklappt. Nach vorne hin haben wir uns aber immer wieder sehr gute Möglichkeiten herausgespielt, am Ende fehlte dann meistens die letzte Konzentration, um das Tor zu machen. Chancen dazu hatten wir zur Genüge. Unterm Strich aber war es ein gelungener Test“, erklärte Rafael Figueiredo.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6381552?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F
WWU Baskets flambieren auch die Bayern-Talente
Wild entschlossen: Münsters Kai Hänig
Nachrichten-Ticker