Fußball: Hallenkreismeisterschaft der U15-Juniorinnen
ASC Schöppingen gewinnt die Silbermedaille

Schöppingen -

Neben dem Gewinn des Hallenkreismeistertitels durch die U17-Juniorinnen durfte sich der ASC Schöppingen auch über den Finaleinzug der U15-Juniorinnen freuen.

Donnerstag, 23.01.2020, 15:20 Uhr aktualisiert: 23.01.2020, 17:48 Uhr
Silbermedaillengewinner: Die U15 des ASC Schöppingen mit (hinten v.l.) Mia Wernsmann, Anna Dirksen, Hanna Niehues, Lisa Lesting, Jana Rölver, Marie Wehrmann, Nele Bücker, Hannah Stübbe-Hüsing. Vorne v.l.: Nele Dirksen, Pia Segbers, Paula Sunke, Celine Amshoff, Johanna Daldrup, Lara Lefering. Liegend: Angelina Kakowkin. Trainiert und betreut wird das Team von Jörg Lesting, Detlef Wehrmann, Frauke Bruns, Doreen Schulze Wasserkönig und Erwin Lütke-Wenning.
Silbermedaillengewinner: Die U15 des ASC Schöppingen mit (hinten v.l.) Mia Wernsmann, Anna Dirksen, Hanna Niehues, Lisa Lesting, Jana Rölver, Marie Wehrmann, Nele Bücker, Hannah Stübbe-Hüsing. Vorne v.l.: Nele Dirksen, Pia Segbers, Paula Sunke, Celine Amshoff, Johanna Daldrup, Lara Lefering. Liegend: Angelina Kakowkin. Trainiert und betreut wird das Team von Jörg Lesting, Detlef Wehrmann, Frauke Bruns, Doreen Schulze Wasserkönig und Erwin Lütke-Wenning. Foto: Verein

Erst im Endspiel kassierte diese Mannschaft im Turnier in Lüdinghausen ihre erste Niederlage, als sie der JSG SpVgg/FC Vreden mit 1:0 den Vortritt lassen musste.

Bis dahin hatten die Grün-Weißen eine glänzende Leistung geboten. In ihren vier Vorrundenspielen sammelten die ASC-Kickerinnen zehn Punkte und setzten sich vor Union Wessum an die Spitze der Tabelle. Nach einem 4:0 gegen Wessum, einem 3:0 gegen TuS Wüllen und einem 1:1 gegen Eintracht Coesfeld gelang mit dem 1:0 gegen Fortuna Seppenrade ein weiterer Sieg.

Spannend wurde es im Halbfinale, aber dann wurde auch der VfL Billerbeck mit 2:1 besiegt, während sich die JSG SpVgg/FC Vreden im zweiten Semifinale 2:0 gegen Union Wessum behauptete.

Damit hatten sich bei dieser Meisterschaft überwiegend Teams durchgesetzt, die auch auf dem Feld in ihren A-Ligen den Ton angeben. Wie eben der ASC, der nach sieben Siegen in neun Spielen zurzeit die Kreisliga A1 Steinfurt/Ahaus-Coesfeld anführt. Jedoch hat Verfolger SV Langenhorst-Welbergen weniger Spiele ausgetragen und noch nicht verloren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213286?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker