Fußball: Spielpläne der Kreisligen
Aufsteiger Nienborg beginnt im eigenen Stadion

Gronau/Schöppingen/Nienborg -

Der Spielplan trägt noch den Vermerk „vorläufig“. Aber trotzdem interessieren sich die heimischen Fußballer natürlich brennend für die Ansetzungen in den Kreisligen.

Montag, 17.08.2020, 17:40 Uhr
Fußball: Spielpläne der Kreisligen: Aufsteiger Nienborg beginnt im eigenen Stadion

Mit einem Derby in den Bülten geht es am 6. September los. FC Epe 2 ist in an diesem Tag Gastgeber von Fortuna Gronau . Aufsteiger Rot-Weiß Nienborg startet in das Spieljahr 20/21 mit einem Heimspiel. Die Mannschaft von Spielertrainer Rick Reekers trifft auf den FC Oeding.

Heimrecht genießt zum Auftakt auch der ASC Schöppingen, der im Vechtestadion die DJK Eintracht Stadtlohn erwartet. Schwierig wird es für Vorwärts Epe 2. Die Grün-Weißen werden bei Titelanwärter Union Wessum auf eine harte Probe gestellt.

In der Kreisliga B1 treffen zum Auftakt die SG Gronau und der SV Eggerode aufeinander. Diese Partie gab es bereits zum Beginn der Vorbereitung. Während der ASC Schöppingen 2 zu Hause gegen TG Almsick beginnt, müssen der VfB Alstätte 2 (nach Ellewick) und Fortuna Gronau 2 (zum 1. FC Oldenburg) zum Auftakt reisen.

In der Kreisliga C1 startet Turo d´Izlo Gronau bei der Reserve des SuS Legden in das neue Spieljahr.

Bis zum 25. Oktober wird durchgehend an den Wochenenden gespielt, am 1. November ruht der Ball in den Kreisligen ebenso wie am 22. November. Danach soll bis zum 20. Dezember die Meisterschaft fortgesetzt werden. Mit der Fortsetzung am 28. Februar wird die Hinrunde abgeschlossen.

Zum Rückrundenbeginn am 7. März gibt es die Paarungen des erstes Spieltags mit getauschtem Heimrecht. Bis auf Ostern am ersten April-Wochenende wird bis zum letzten Spieltag am 20. Juni durchgespielt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7539150?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35327%2F
Nachrichten-Ticker