Di., 26.05.2020

Fußball: Westfalenliga Bertelsbeck „zentrales Bindeglied“ bei GW Nottuln

Freuen sich auf die künftige Zusammenarbeit: André Bertelsbeck (r.) und Lothar Ullrich.

Nottuln/Senden - GW Nottuln hat für die kommende Saison einen sportlichen Leiter verpflichtet. Der soll sich nicht nur um die Belange der ersten Mannschaft kümmern, sondern auch die Entwicklung des traditionell starken Nachwuchses im Blick haben. Insbesondere beim VfL Senden ist der neue Mann bestens bekannt. Von Johannes Oetz

So., 24.05.2020

Tennis: Sommer-Saison Corona wirft langen Schatten – viele Teams verzichten

Tennis in Zeiten des Virus? Viele Mannschaften verzichten da lieber. Zu groß seien die Einschränkungen, finden die Aktiven.

Lüdinghausen - Vor ein paar Tagen war Meldeschluss in den WTV-Ligen – und der überwiegende Teil der Mannschaften aus dem Altkreis gibt der Sommersaison einen Korb. Gründe für den Verzicht gibt es viele. Ein Damen-Team freut sich trotzdem auf die Spielzeit. Von Florian Levenig


Mi., 20.05.2020

Handball: Corona ASV-Chef Jungblut: Scheingeschenk der Landesregierung“

Kontaktverbot? Im Handball eher schwierig, wie diese Aufnahme von ASV-Mann Hendrik Hüging belegt.

Senden - Theoretisch darf bereits in anderthalb Wochen wieder Handball gespielt werden. Ob sie sich beim ASV Senden darüber freuen? Mitnichten. Abteilungsleiter Jochen Jungblut sieht die Basis im Stich gelassen – und lässt kein gutes Haar an den NRW-Vorgaben.


Mi., 20.05.2020

Fußball: Landesliga 4 VfL Senden: Castelle bleibt, Shinawi kommt

Wechselt im Sommer zum VfL: Ali Shinawi (M.).

Senden - Der VfL Senden hat einen jungen Angreifer, Ali Shinawi, für die kommende Spielzeit verpflichtet. Der 22-Jährige kommt von Ligarivale BSV Roxel. Ein anderer, hochtalentierter Offensivmann bleibt im Sportpark. Von Henner Henning


Do., 14.05.2020

Fußball: Altkreis-Serie   TuS Ascheberg nach Stotterstart zurück

Meister der 2. Kreisklasse (v.l.): Karl Ritz, Hubert Kalthoff, Hubert Schöpe, Erwin Kloss, Heinz Trinkhaus, Werner Fehmer, Hans Breitner, Raimund Weiss, Hubert Uhlmann, Alfons Hanke, Fritz Kossak, Eberhard Spieske und Erich Schilling.

Lüdinghausen - In der zweiten Hälfte der 1950er-Jahre meldet sich der TuS Ascheberg mit dem Titel in der 2. Kreisklasse eindrucksvoll zurück. Union Lüdinghausen hat sogar doppelt Grund zur Freude. Überstrahlt werden diese Meisterschaften jedoch vom Erfolg eines anderen Altkreis-Vereins. Von Theo Heitbaum


Di., 12.05.2020

Fußball: U 19-Bezirksliga VfL Senden hofft auf Härtefallregel

Sendens Kapitän und 28-Tore-Mann Niklas Castelle (M.) würde in der kommenden Spielzeit liebend gern eine Klasse höher angreifen.

Senden - Der Verbands-Jugend-Ausschuss empfiehlt (neben einem Abbruch der Spielzeit), dass es in den überkreislichen Spielklassen nur je einen Aufsteiger gibt. Für den VfL Senden wäre das keine so gute Nachricht. Es gibt aber einen anderen Hoffnungsschimmer. Von Florian Levenig


Di., 28.04.2020

Reiten: Corona Ganz oder gar nicht – Turnierabsagen drohen

Immer ein Blickfang: das Speedderby in Ascheberg (hier Seriensieger Joachim Raguse vom RV Herbern). In diesem Jahr wird es, falls kein Wunder geschieht, ausfallen.

Lüdinghausen - In Lüdinghausen (21. bis 24. Mai), Seppenrade (30. Mai bis 1. Juni) und Ascheberg (5. bis 7. Juni) stehen demnächst drei Turniere an. Pferdesportfans sollten sich indes keine allzugroße Hoffnungen machen, dass im Altkreis tatsächlich geritten wird. Eine Veranstaltung findet definitiv nicht statt. Von Florian Levenig


Do., 30.04.2020

Fußball: Serie Drama mit Happy End – VfL Senden Kreismeister 1951

Die Meisterspieler des VfL aus dem Jahr 1951 (v.l.n.r.): Josef Pivl, Vorsitzender Hubert Eickens, Ludwig Winkelheide, Erich Prüsener, Helmut Ertelt, Ludwig Wagner, Hubert Potthoff, Helmut Luksch, Hans Wydra, Geschäftsführer Bernhard Heinemann, Josef Reismann, Georg Wydra und Gustav Soffke.

Lüdinghausen - Schwarz-Rot gegen Schwarz-Gelb: Dieses Kräftemessen elektrisiert bereits vor 70 Jahren in der Steverstadt die Massen. Zwölf Monate später muss der VfL Senden auf dem Weg zur Kreismeisterschaft viele Steine aus dem Weg räumen. Von Theo Heitbaum


Mo., 27.04.2020

Handball: Interview Bloß keine zweite Welle – ASV-Boss Jungblut bangt um Neustart

Die ASV-Reserve hat sich um einen Platz in der Bezirksliga beworben. Wann im Sportpark wieder gespielt wird, vermag Jochen Jungblut (kl. Bild) nicht vorherzusagen.

Senden - Die zweite Welle ist im Handball ein erprobtes Mittel, um zum Erfolg zu kommen. Eine zweite Welle an Corona-Infizierten wäre für den ASV Senden indes fatal, weiß Jochen Jungblut. Der Abteilungs-Chef hat aber auch Positives zu verkünden. Von Florian Levenig


Fr., 24.04.2020

Fußball: Kreisliga B Knallen virtuell die Korken bei BW Ottmarsbocholt?

Denis Hölscher (l.) und Co. haben eine famose Hinrunde bestritten – möglicherweise mit Folgen.

Ottmarsbocholt - Dass die hiesigen Amateurklubs die im Zuge von Covid-19 abrupt unterbrochene Spielzeit regulär fortsetzen, scheint nahezu ausgeschlossen. Für B-Ligist BW Ottmarsbocholt ist das womöglich eine gute Nachricht. Und selbst wenn nicht: Die Blau-Weißen nehmen die Dinge, wie sie kommen. Von Florian Levenig


Fr., 17.04.2020

Fußball: Neues Personal beim SV Fortuna Ein Schnapper und zwei Trainer für Fortuna Seppenrade

Nico Stuhldreier hat den Großteil seines Sportlerlebens beim VfL Senden verbracht. Im Sommer wechselt der Keeper ins Rosendorf.

Seppenrade - Die A-Liga-Fußballer des SV Fortuna Seppenrade haben einen Keeper verpflichtet: Vom VfL Senden wechselt Nico Stuhldreier zu den Schwarz-Gelben. Und noch eine gute Kunde kommt aus dem Rosendorf: Für die zweite Mannschaft wurde ein neues Trainerduo gefunden. Von Michael Beer


Do., 09.04.2020

Reiten: Starts gecancelt Außerplanmäßiger Stopp für Becks und Brinkmann

Aktuell keine Turniere in Sicht: Jil-Marielle Becks und Satelite.

Ottmarsbocholt/Lüdinghausen - Jil-Marielle Becks ist eine hochdekorierte junge Frau. Auch Marius Brinkmann (beide RV Lüdinghausen) hat schon etliche schwere Prüfungen erfolgreich gemeistert. Den Kampf gegen das Virus aber können sie nicht gewinnen. Von Florian Levenig


Di., 07.04.2020

Fußball: Landesliga 4 Junges Quartett für Abed und Morzonek

Schließt sich im Sommer dem VfL an: Navid Ahmad (r.).

Senden - Zwei weitere externe Neuzugänge für die kommende Spielzeit vermeldet der VfL Senden. Zudem kommt Verstärkung aus dem eigenen Stall. Und noch eine gute Nachricht gibt es. Von Henner Henning


Fr., 03.04.2020

Serie: Fußball im Altkreis ab 1946 SV Herbern wähnt sich als erster Meister

Herbern gewinnt 1948 die Kreismeisterschaft.

Lüdinghausen - Jetzt, da nirgendwo mehr gekickt werden darf, ist der Blick in die Vergangenheit umso reizvoller. Besonders interessant: Wie sich die Spieler im Raum Lüdinghausen zu behelfen wussten, als es noch keine Schienbeinschoner gab. Von Theo Heitbaum


Do., 02.04.2020

Handball: Jugend-Qualifikation Thomas Hammerschmidt: „Status quo bewahren“

Senden - Eine Woche nach Osterferien soll, auf Kreisebene, der Qualifikations-Marathon für die Nachwuchsteams beginnen – kaum vorstellbar in Zeiten von Covid-19. Thomas Hammerschmidt (ASV Senden) hätte da einen anderen Vorschlag. Von Florian Levenig


Do., 02.04.2020

Tischtennis: Abruptes Saisonende Letzter Sieg von Union Lüdinghausen umso wertvoller

Der wiedergenese Armin Wlosik schlägt auch künftig für Union Lüdinghausen in der NRW-Liga auf.

Lüdinghausen/Ottmarsbocholt - Der DTTB und die Landesverbände haben entschieden: In dieser Spielzeit greift niemand mehr zum Schläger. Auch etwaige Entscheidungsspiele um Auf- oder Abstieg entfallen. Für Union Lüdinghausen ist das nicht die schlechteste Nachricht. Von Florian Levenig


Mi., 01.04.2020

Volleyball: Frauen-Bundesliga Frühere ASVerin Doreen Luther verlässt den USC Münster

Doreen Luther

Senden - Das Privileg, in der Bundesliga zu spielen, dürfen nicht viele Volleyballerinnen genießen. Doreen Luther aber kam im vergangenen Jahr unverhofft in den Genuss, das Oberhaus kennenzulernen. Doch nach einem Jahr beim USC Münster ist Schluss, die 23-Jährige peilt ein Studium an. Eine Menge Erfahrungen und Erlebnisse aber nimmt Luther mit – volleyballerisch wie auch menschlich. Von Henner Henning


Mi., 01.04.2020

Beachvolleyball: Weltserie in Australien Cinja Tillmann: „Wir hatten echt Glück“

Cinja Tillmann

Das hatte sich Cinja Tillmann ganz anders vorgestellt. Mit ihrer Partnerin Kim Behrens wollte die Beachvolleyballerin aus Senden in Australien ein Drei-Sterne-Turnier bestreiten – doch das wurde abgesagt. Es folgten turbulente Tage fernab der Heimat.


Di., 31.03.2020

Fußball: Landesliga 4 Karriereende: Rabah Abed beim VfL Senden „nur“ noch Bankangestellter

Zur neuen Saison „nur“ noch Bankangestellter beim VfL Senden: Torjäger Rabah Abed.

Senden - Auch in diesen fußballlosen Zeiten tut sich etwas beim VfL Senden. Taylan Berik, Sportlicher Leiter des Fußball-Landesligisten, zurrt Schritt für Schritt das Paket für die kommende Saison fest. 16 Zusagen, darunter zwei Neuzugänge aus der Kategorie „junge Wilde“, liegen vor – und auf der Trainerbank bleibt alles beim Alten. Von Henner Henning


Di., 31.03.2020

Fußball: Kreisliga A Hendrik Heubrock zurück zum TuS Ascheberg

Zurück zum TuS: Hendrik Heubrock (l.) verlässt den VfL Senden und wechselt wieder nach Ascheberg.

Ascheberg - Dem TuS Ascheberg ist ein dicker Fisch an die Angel gegangen: Hendrik Heubrock kehrt vom VfL Senden zurück und verstärkt den A-Ligisten in der kommenden Saison. Bei seinem Wechsel spielten nicht nur berufliche Gründe und die Gespräche mit Oliver Gellenbeck eine Rolle, auch Lukas Lohmann bearbeitete Heubrock wieder und wieder. Von Florian Levenig


Do., 26.03.2020

Spiel der Könige: Blitzpartien im Netz Gerhard Friederici hält das Virus in Schach

Was Viswanathan Anand (Indien) und der Russe Wladimir Kramnik (l.) hier tun, geht in Zeiten von Corona natürlich gar nicht. Gerhard Friederici (kl. Bild) weiß was Besseres.

Senden - Gerhard Friederici zählt zu den ganz wenigen Sportlern im Altkreis, denen der Corona-Erreger nichts anhaben kann. Seine Leidenschaft lebt der 49-jährige Sendener im Internet aus. Dort kommt es zu mitunter skurrilen Begegnungen. Von Florian Levenig


Mi., 25.03.2020

Fußball: Landesliga 4 Sehnsuchtsort Berg Fidel – Dennis Bäumer freut sich auf „Stadtis“

Hat schon so manchen Linksverteidiger im Sportpark eingedreht: Dennis Bäumer (l.). Im Sommer verlässt der 29-Jährige den VfL.

Senden - Dennis Bäumer verlässt im Sommer nach dann fünf Jahren den VfL Senden und heuert beim Ligarivalen BSV Roxel an. Er suche eine neue sportliche Herausforderung, so der 29-Jährige. Es gebe aber noch einen weiteren Grund für den Wechsel, verrät der Tempodribbler. Von Florian Levenig


Do., 19.03.2020

Freizeitsport Lieber einsam als gemeinsam

So ist es richtig: Wer alleine joggt, ist vor dem Coronavirus sicher.

Lüdinghausen - In Gesellschaft ist besser als allein – dieser sonst allgemeingültige Grundsatz gilt in Zeiten der Corona-Krise nicht mehr. Auch beim Sport: Beim Joggen oder Radfahren sollte man nun am besten allein sein, rät ein Allgemeinmediziner. Von Christian Besse


Do., 14.05.2020

Fußball: Altkreis-Serie   TuS Ascheberg nach Stotterstart zurück

Meister der 2. Kreisklasse (v.l.): Karl Ritz, Hubert Kalthoff, Hubert Schöpe, Erwin Kloss, Heinz Trinkhaus, Werner Fehmer, Hans Breitner, Raimund Weiss, Hubert Uhlmann, Alfons Hanke, Fritz Kossak, Eberhard Spieske und Erich Schilling.

Lüdinghausen - In der zweiten Hälfte der 1950er-Jahre meldet sich der TuS Ascheberg mit dem Titel in der 2. Kreisklasse eindrucksvoll zurück. Union Lüdinghausen hat sogar doppelt Grund zur Freude. Überstrahlt werden diese Meisterschaften jedoch vom Erfolg eines anderen Altkreis-Vereins. Von Theo Heitbaum


Mo., 11.05.2020

Wegen Coronavirus Sassenberger Triathlon fällt 2020 aus

Die 33. Auflage des Triathlons am Feldmarksee in Sassenberg ist nun wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden.

Kreis Warendorf - Der 33. Sassenberger Triathlon wird wie erwartet nicht stattfinden. Das Organisationsteam um Wettkampfleiterin Nicole Möllers und den Sportlichen Leiter Dirk Knappheide hat sich dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen.


1 - 25 von 1758 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Westfalia Kinderhaus 18 38
2. SV Rot-Weiß Deuten 19 37
3. SV Mesum 18 34
4. SV Herbern 18 32
5. BSV Roxel 19 32
6. Werner SC 19 31
7. SG Borken 19 25
8. SC Altenrheine 19 23
9. VfL Senden 17 22
10. Westfalia Gemen 18 21
11. Viktoria Heiden 17 20
12. SV Eintracht Ahaus 18 18
13. TuS Altenberge 18 16
14. SV Dorsten-Hardt 18 14
15. TuS Wiescherhöfen 19 14

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Handball - Verbandsliga 1

S Pkt.
1. TSG Harsewinkel 19 36
2. TV Isselhorst 18 22
3. TuS Brake 18 21
4. Handballsportgemeinschaft Altenbeken/Buke 19 22
5. HSG Porta Westfalica 18 20
6. ASV Senden 17 18
7. TuS Einigkeit Brockhagen 19 20
8. LIT TRIBE GERMANIA 2 18 18
9. TSV Hahlen 18 17
10. TV Emsdetten 1898 2 18 13
11. HSG Hüllhorst 18 13
12. TuS Spenge 2 19 13
13. HSG TuS EK Spradow 19 13
14. Spvg Steinhagen 18 10

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Volleyball - Regionalliga West Frauen

S Pkt.
1. TSV Bayer Leverkusen II 18 42
2. VoR Paderborn 17 39
3. TuS Herten 18 36
4. SG Langenfeld 18 32
5. VV Humann Essen 17 30
6. VC Eintracht Geldern 17 28
7. Union Lüdinghausen 17 23
8. SV Werth 17 19
9. SC GW Paderborn 17 18
10. SC Düsseldorf 17 17
11. ASV Senden 17 1

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.