Di., 25.06.2019

Fußball: Stützpunkt-Cup Gelungene Turnierpremiere des SC BW Ottmarsbocholt, Seppenrade Vierter

Die Auswahl des Stützpunktes Seppenrade (grüne Leibchen) wurde am Ende Vierter.

Ottmarsbocholt - Der SC BW Ottmarsbocholt hat zum ersten Mal ein Turnier für U 12-Stützpunktmannschaften ausgerichtet. Die Resonanz war in jeder Hinsicht erfreulich. Von Florian Levenig

Mo., 24.06.2019

Fußball: B-Jugend-Kreismeisterschaft VfL Senden steigt im zweiten Anlauf auf

So sehen Sieger aus: die Spieler des frischgebackenen U17-Kreismeisters VfL Senden.

Senden - Vor zwölf Monaten verpassten die U 17-Kicker des VfL Senden den Bezirksligaaufstieg um Haaresbreite. Diesmal konnte sie nichts und niemand aufhalten. Ein Mann ragte beim 3:0 (3:0) über Saxonia Münster heraus. Von Florian Levenig


Mo., 24.06.2019

Reiten: „Riesenbeck International“ Kein Wohlbefinden unterm Hallendach – Becks-Siegesserie in Riesenbeck gerissen

In Exloo sattelt Jil-Marielle Becks Damon’s Satelite NRW.

Ottmarsbocholt - Seriensiegerin Jil-Marielle Becks (RV Lüdinghausen) und Damon’s Delorange mussten sich am Wochenende in Riesenbeck drei Mal mit Platz zwei begnügen. Die 21-Jährige weiß genau, woran‘s gelegen hat. Von Florian Levenig


Fr., 21.06.2019

Fußball: Landesliga 4 „Sendener Junge“ Georg Schrader kehrt zurück zum VfL

Georg Schrader spielt künftig wieder im Trikot des VfL.

Senden - Die Turbulenzen am Münsteraner Kanal schwappen rüber bis nach Senden. In positivem Sinne: Nach einem Jahr wechselt Georg Schrader von den 08ern zurück zu seinem Heimatverein VfL. Doch das ist nicht der einzige Neuzugang, den die Verantwortlichen an der Bulderner Straße vermelden. Von Christian Besse


Mi., 19.06.2019

Reiten: Kreisturnier Coesfeld Die Sonne brennt fortissimo

Carolin Rips und Lady verpassten die Idealzeit beim Geländeritt nur um eine Sekunde.

Coesfeld - Bei brütender Hitze hat in Coesfeld-Flamschen das Kreisreiterturnier begonnen. Höhepunkt des ersten Tages war der Geländeritt. Pech hatte Carolin Rips vom RV Seppenrade, die mit ihrer Stute Lady die Idealzeit nur knapp verpasste. Von Uli Hörnemann


Mi., 19.06.2019

Reiten: Kreisturnier Coesfeld Die Sonne brennt fortissimo

Carolin Rips und Lady verpassten die Idealzeit beim Geländeritt nur um eine Sekunde.

Coesfeld - Bei brütender Hitze hat in Coesfeld-Flamschen das Kreisreiterturnier begonnen. Höhepunkt des ersten Tages war der Geländeritt. Pech hatte Carolin Rips vom RV Seppenrade, die mit ihrer Stute Lady die Idealzeit nur knapp verpasste. Von Uli Hörnemann


Mo., 17.06.2019

Reitturnier in Ascheberg WN-Pokal: Der Favorit bleibt blass

Ohne Fehl und Tadel – die Equipe des RV Seppenrade beeindruckte mit vier fehlerfreien Ritten: Carlotta Kühnhenrich mit Caruso (v.l.), Georg Schürhoff mit Ruby, Marleen Alichmann mit Monday Sucks und Annika Gebbe mit Lady.

Ascheberg - Eine Überraschung: Der Favorit und Lokalmatador blieb in der dritten Wertungsrunde des WN-Pokals blass – diesmal siegte eine andere Equipe als der RV St. Hubertus Ascheberg. Alles andere als überraschend war der Ausgang der Einzelwertung. Von Christian Besse


Mo., 17.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Katja Heitbaum führt die Frauen an

Schnellste beim M**-Springen mit Stechen: Katja Heitbaum und Akira. Mit Curly Sue platzierte sich die Amazone vom RV von Nagel Herbern ein weiteres Mal.

Ascheberg - Nicht viel zu bestellen hatten die männlichen Reiter beim M**-Springen mit Stechen. Die ersten vier Plätze machten die Frauen unter sich aus. Katja Heitbaum war gleich zwei Mal vertreten – einmal mit Akira und der schnellsten Zeit. Von Christian Besse


Sa., 15.06.2019

Reiten: Kreisturnier in Coesfeld KRV Coesfeld: Jagd nach der Standarte wird eröffnet

Mutig durch das Gelände: Kristin Barkhaus vom RV von Nagel Herbern in der Prüfung 2018 in Vinnum.

Coesfeld - Die besten Mannschaften und Einzelreiter des KRV messen sich beim Kreisturnier, das in diesem Jahr vom RV Coesfeld/Lette ausgetragen wird. 14 Teams kämpfen um die Kreisstandarte, Titelverteidiger ist der RV Nottuln. Von Frank Wittenberg


Fr., 14.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Pia Heeren holt Siegerschleife im Speed-Derby

Über die goldene Schleife in Ascheberg nach dem zweiten Platz beim Speed-Derby in Lüdinghausen freute sich Pia Heeren, hier bei der Platzierung mit Siegerpferd Lucatoni.

Ascheberg - Pia Heeren vom RV Senden und Lucatoni haben im Moment einen Lauf. Doch trotz schneller und fehlerfreier Runden musste das Paar vom RV Senden zuletzt immer Reitern vom RV Ascheberg den Vortritt lassen. Diesmal lief es anders. Von Christian Besse


Fr., 14.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Pia Heeren holt Siegerschleife im Speed-Derby

Über die goldene Schleife in Ascheberg nach dem zweiten Platz beim Speed-Derby in Lüdinghausen freute sich Pia Heeren, hier bei der Platzierung mit Siegerpferd Lucatoni.

Ascheberg - Pia Heeren vom RV Senden und Lucatoni haben im Moment einen Lauf. Doch trotz schneller und fehlerfreier Runden musste das Paar vom RV Senden zuletzt immer Reitern vom RV Ascheberg den Vortritt lassen. Diesmal lief es anders. Von Christian Besse


Do., 13.06.2019

Fußball: Frauen-Bezirksliga 5 Dem Traumziel ein Stück näher

Lisa Zensen (l.) wird auch weiterhin in Blau-Weiß kicken – wenn auch nicht mehr für die Bezirksliga-Frauen des VfL Senden, sondern für Regionalligist SV Berghofen.

Senden - Schon als Kind wollte sie Profi-Fußballerin werden – nun ist sie ihrem Traum ein Stück näher gekommen. Lisa Zensen wechselt nach 13 Jahren beim VfL Senden zum SV Berghofen und damit von der Bezirks- in die Regionalliga. Von Neele Hörling


Do., 13.06.2019

Reitturnier in Ascheberg Altbewährtes und zwei Premieren

Das Turnier des RV St. Hubertus ist traditionell ein Anziehungspunkt nicht nur für erfahrenere Reiter – vor allem, seit die Ascheberger vor drei Jahren auf Sand umgestellt haben.

Ascheberg - Seit der RV St. Hubertus seinen Springplatz vor drei Jahren von Rasen auf Sand umrüstete, ist die Attraktivität des Reitturniers weiter gestiegen. In diesem Jahr gibt es neben den traditionellen Höhepunkten zwei Premieren im Programm. Von Christian Besse


Di., 11.06.2019

Handball: Runder Geburtstag 40 Jahre ASV Senden – eine echte Erfolgsstory

Drei Jahre spielte Senden in der A-Jugend-Bundesliga. Max Höning (am Ball) schaffte es später auch bei den Senioren in die Beletage.

Senden - Die so erfolgreiche Abteilung des ASV Senden feiert in diesen Tagen 40. Geburtstag. Ein guter Moment, auf die über Jahrzehnte famose Nachwuchsarbeit im Verein zurückzuschauen – ohne darüber die Hände in den Schoß zu legen. Von Florian Levenig


Mo., 10.06.2019

Reiten: Turnier beim RV Seppenrade WN-Pokal: Das Beste kommt zum Schluss

Zeigte es den Oldies wieder: Johann Freisfeld, elf Lenze jung, gewann mit Top Navaria seine zweite Einzelwertung bei einer Runde des WN-Pokals.

Seppenrade - Der für die zweite Wertungsrunde des WN-Pokals aufgebaute Parcours war offensichtlich schwerer als der vor Wochenfrist in Lüdinghausen. Kaum ein Paar kam fehlerfrei durch den Stangenwald – bis die letzten beiden Reiter es noch einmal richtig spannend machten. Von Christian Besse


Fr., 07.06.2019

Fußballcamp beim VfL Senden Profi-Wissen für den Nachwuchs

Im Duell Mann gegen Mann zeigten diese beiden älteren Teilnehmer ihr Können.

Senden - Dariusz Wosz, Christian Schreier, Frank Benatelli – Bundesliga-Heroen des VfL Bochum aus den 80er-Jahren. Dem VfL haben sie bis heute die Treue gehalten, als Trainer der Bochumer Fußballschule. Für diese besuchen sie einmal jährlich einen kleineren VfL – den Sendener im Sportpark an der Bulderner Straße. Von Christian Besse


Fr., 07.06.2019

Fußball: Kreisliga A 2 Münster SV Bösensell: Immer fair und zudem sehr treffsicher

Durften sich gegenseitig beglückwünschen: Florian Bußmann (l.) wurde mit 29 Treffern gemeinsam mit Albachtens Lars Zymner bester Torschütze in der Kreisliga A 2. Nils Schulze Spüntrup (Nummer 7) war beim SVB mit 19 Toren die Nummer zwei der torgefährlichsten Spieler.

Bösensell - Der SV Bösensell hat eine starke Saison gespielt: In der Kreisliga A 2 wurde der SVB Zweiter. Zudem agierte das Team immer fair und hatte zwei brandgefährliche Stürmer in den Reihen. Von Marco Steinbrenner


Di., 04.06.2019

Fußball: Elf des Jahres Die glorreichen Sieben – nur vier Veränderungen zur WN-Elf der Hinrunde

Die elf Auserwählten der Spielzeit 2018/19

Lüdinghausen - Wir haben wieder die Berufungen in die WN-Elf des Tages zusammengezählt – und so die elf besten Fußballer der Saison 2018/19 im Altkreis ermittelt. Unser Spieler des Jahres hat eine erstaunliche Entwicklung genommen. Von Florian Levenig


Fr., 31.05.2019

Fußball: Kreisliga B 3 Münster BW Ottmarsbocholt siegt und klettert

Zählte zu den auffälligsten BWO-Akteuren im Heimspiel gegen den: SVD 2: Jens Overbeck (r.).

Ottmarsbocholt - Der SC BW Ottmarsbocholt hat das neu angesetzte Heimspiel gegen den SV Drensteinfurt 2 mit 3:1 (2:1) gewonnen. Für einen Blau-Weißen war der letzte Auftritt im Sportpark ein besonders denkwürdiger. Von Florian Levenig


Di., 28.05.2019

Handball: A-Jugend-Qualifikation A-Jugend des ASV Senden in der Verbandsliga, auch gut

In der kommenden Saison eine Klasse tiefer auf Torejagd: Jakob Janssen (M.) und Co.

Senden - Beim Turnier in Dortmund hat der ASV Senden – wie 14 Tage zuvor in Gladbeck – einen der ersten beiden Plätze um Haaresbreite verpasst. Man kann das Ganze aber auch positiv sehen, findet der Coach. Von Florian Levenig


Mo., 27.05.2019

Fußball: Kreisliga B 3 Münster BW Ottmarsbocholt gewinnt munteren Kick bei GW Amelsbüren

Traf in seinem allerletzten Spiel: Stefan Rehbein.

Ottmarsbocholt - BW Ottmarsbocholt hat bei GW Amelsbüren mit 4:3 (2:1) gewonnen. Eigentlich hätte es das letzte Spiel der Saison sein sollen. Es gibt aber noch eine Zugabe. Von Florian Levenig


So., 26.05.2019

Fußball: Landesliga 4 VfL Senden bei SG Borken erst nach der Pause auf dem Platz

Für den VfL Senden erfolgreich: Armen Tahiri (r.).

Senden - Der VfL Senden hat bei der SG Borken mit 2:3 (0:3) verloren. Vor allem in einem Abschnitt waren die Gäste überhaupt nicht auf der Höhe.


Fr., 24.05.2019

WN-Umfrage: Pokalfinale Für Ismail Atalan ist Leipzig der Favorit

Preußen Münsters Ex-Trainer Marco Antwerpen 

Bezirk Lüdinghausen - Bayern München gegen RB Leipzig: So heißt das DFB-Pokalfinale in Berlin. Die WN haben heimische Trainer gefragt, wie groß die Chancen der Leipziger sind. Von Bastian Becker


Do., 23.05.2019

Reiten: „Preis der Besten“ Lara Tönnissen und Marie Ligges starten in Warendorf

Lara Tönnissen, hier ein Archivfoto, startet zum ersten Mal beim renommierten Nachwuchsturnier in Warendorf.

Lüdinghausen/Herbern - Beim Wettbewerbsreigen in Warendorf treffen sich die besten jungen Spring- und Dressurreiter. Mit dabei sind auch Lara Tönnissen (RV Lüdinghausen) und Marie Ligges (RV von Nagel Herbern) – die 13-jährige Tönnissen bei den Pony-Springreitern, die 20-jährige Ligges bei den Springreitern U 21.


Mi., 22.05.2019

Fußball: Kreisliga B Spagat bestmöglich meistern – Michael Füstmann zum FC Gievenbeck 2

Ur-Ottmarsbocholter auf Abwegen: Michael Füstmann.

Ottmarsbocholt - Michael Füstmann, Trainer des SC BW Ottmarsbocholt, zieht es zum FC Gievenbeck 2. Vorher steht aber noch eine Zusatzschicht mit den Blau-Weißen an. Von Florian Levenig


351 - 375 von 1761 Beiträgen
linkboxbild
 

Fußball

 

Handball

     

Volleyball

 

Reiten

     
     

Fußball - Landesliga 4

S Pkt.
1. SC Westfalia Kinderhaus 18 38
2. SV Rot-Weiß Deuten 19 37
3. SV Mesum 18 34
4. SV Herbern 18 32
5. BSV Roxel 19 32
6. Werner SC 19 31
7. SG Borken 19 25
8. SC Altenrheine 19 23
9. VfL Senden 17 22
10. Westfalia Gemen 18 21
11. Viktoria Heiden 17 20
12. SV Eintracht Ahaus 18 18
13. TuS Altenberge 18 16
14. SV Dorsten-Hardt 18 14
15. TuS Wiescherhöfen 19 14

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Handball - Verbandsliga 1

S Pkt.
1. TSG Harsewinkel 19 36
2. TV Isselhorst 18 22
3. TuS Brake 18 21
4. Handballsportgemeinschaft Altenbeken/Buke 19 22
5. HSG Porta Westfalica 18 20
6. ASV Senden 17 18
7. TuS Einigkeit Brockhagen 19 20
8. LIT TRIBE GERMANIA 2 18 18
9. TSV Hahlen 18 17
10. TV Emsdetten 1898 2 18 13
11. HSG Hüllhorst 18 13
12. TuS Spenge 2 19 13
13. HSG TuS EK Spradow 19 13
14. Spvg Steinhagen 18 10

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Volleyball - Regionalliga West Frauen

S Pkt.
1. TSV Bayer Leverkusen II 18 42
2. VoR Paderborn 17 39
3. TuS Herten 18 36
4. SG Langenfeld 18 32
5. VV Humann Essen 17 30
6. VC Eintracht Geldern 17 28
7. Union Lüdinghausen 17 23
8. SV Werth 17 19
9. SC GW Paderborn 17 18
10. SC Düsseldorf 17 17
11. ASV Senden 17 1

alle Ergebnisse

Tabelle einklappen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.