Wieder eine ganz andere Aufgabe
Handball: A-Jugend

Senden -

Nach der Gala und dem 38:29-Sieg gegen Spitzenreiter TSV Burgdorf müssen sich die A-Jugendhandballer des ASV Senden wieder auf eine ganz andere Aufgabe einstellen. Der Bundesligist ist am Sonntag um 14 Uhr zu Gast bei der HSG ART/HSV Düsseldorf. Der Tabellen-Vorletzte hat erst zwei Punkte – nach einem Sieg gegen Schlusslicht HSG Varel-Friesland.

Freitag, 25.11.2011, 18:11 Uhr

„Die Unterschiede in der Liga sind nicht gravierend“, warnt ASV-Trainer Thomas Hammerschmidt . „Und ich habe den Eindruck, dass uns solche Spiele schwerer fallen als ein Spiel gegen Burgdorf .“ Düsseldorf habe zwei Jugendnationalspieler, die aber meistens bei den Senioren eingesetzt würden. „Wenn die aber in der A-Jugend mitspielen, ist das eine ganz andere Truppe“, sagt Hammerschmidt.

Definitiv fällt beim ASV Jens Micke (Rückenverletzung) aus. Der Einsatz von Konrad Eilers (Oberschenkelprellung) ist noch fraglich. Zudem waren einige Spieler in dieser Woche wegen einer Erkältung gehandicapt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/61460?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F715976%2F715978%2F
Nachrichten-Ticker