American Football: Münster Mammuts
American Football zum Kennenlernen in Senden

Senden -

Bei einem „Football Summer Camp“ der Münster Mammuts können Interessierte in Senden die Sportart American Football kennenlernen. Angesprochen mit diesem Angebot werden Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und vor allem auch Flüchtlinge.

Freitag, 08.07.2016, 05:07 Uhr

Vor zwei Jahren waren die Münster Mammuts in Davensberg zu Gast. Hier ein Foto von der damaligen Ferienfreizeit im Waldstadion.
Vor zwei Jahren waren die Münster Mammuts in Davensberg zu Gast. Hier ein Foto von der damaligen Ferienfreizeit im Waldstadion. Foto: chrb

Der 1. AFC Münster Mammuts richtet in der kommenden Woche vom 12. bis zum 15. Juli (Dienstag bis Freitag) im Sportpark Senden ein „Football Summer Camp“ aus. Das Angebot, das von Ulla Röttger (CDU Senden) initiiert wurde, richtet sich an Jungen und Mädchen ab zehn Jahren, an Jugendliche und junge Erwachsene sowie insbesondere auch an Interessierte aus den Flüchtlingsfamilien in Senden, heißt es in einer Mitteilung der Mammuts.

„Dieses Football Camp soll alle Interessierten an die Sportart American Football heranführen“, erklärt Elke Wirtz, die Vorsitzende der Mammuts. „Nach drei Trainingseinheiten werden die Teilnehmer ein gutes Gefühl dafür entwickelt haben, ob sie sich intensiver für diesen Sport interessieren.“ Die Mammuts-Trainer Feisal Barhoum und Dennis Behlert zeigen dabei auch, wie der Einzelne in den regulären Trainingsbetrieb der Mammuts integriert werden kann. „Aus Senden kommen aktuell neun aktive Vereinsmitglieder“, so Wirtz.

Am nächsten Dienstag geht es los mit einer Info-Veranstaltung von 19 bis 20 Uhr im Jugendtreff Vivo (Hiddingseler Straße 27). An den folgenden Tagen, von Mittwoch bis Freitag, steht jeweils von 18 bis 20.30 Uhr das Football-Training im Sendener Sportpark auf dem Programm. Treffpunkt ist das Vereinsheim des VfL Senden.

Die Teilnahme an dem Football-Camp ist kostenfrei. Anmeldungen sind bei Ulla Röttger unter ✆ 0 25 97/ 71 17, per E-Mail bei Feisal Barhoum unter fbarhoum97@web.de oder im Jugendtreff Vivo möglich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4143416?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F4846185%2F4846191%2F
Nachrichten-Ticker