Handball: Oberliga A-Jugend
A-Junioren des ASV Senden feiern in Altenhagen ersten Sieg

Senden -

In Bielefeld feierten die A-Junioren des ASV Senden im vierten Anlauf ihren ersten Sieg in dieser Oberliga-Saison. Sie gewannen am Samstag bei der TSG Altenhagen-Heepen mit 35:27 (16:14). „Der Sieg war absolut verdient. Wir waren über 60 Minuten die bessere Mannschaft mit der besseren Einstellung und hätten noch höher gewinnen können“, strahlte ASV-Trainer Sebastian Tenholt.

Dienstag, 01.11.2016, 05:11 Uhr

Insgesamt sieben Mal landete der Ball aus der Hand eines Sendeners an den Pfosten oder an der Latte. Einziger kleiner Kritikpunkt von Tenholt : In beiden Halbzeiten nahm sich seine Truppe eine jeweils rund fünfminütige Auszeit. „Da waren wir ein bisschen unkonzentriert in der Deckung und im Angriff“, sagte der Coach. Altenhagen nutzte das und kam erst vom 4:7 zum 8:8 (15.) und später vom 14:19 zum 21:22 (40.). Der ASV ließ sich aber nicht beirren. Tenholt sprach von einer „geschlossen starken Mannschaftsleistung“.

ASV: Menke, Uphues – Hüging (11), Bontrup (8), Schlögl (5), Minnerup (4), D. Ernst (2), M. Ernst (2), Böhmer (1), Fischer (1), Rosenthal (1), Furchert, Kretschmer, Röttger.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4405699?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F4846185%2F4846187%2F
Nachrichten-Ticker