Handball: Bezirksliga Münster
ASV Senden 2 mit voller Kapelle gegen SW Havixbeck

Schlusslicht ASV Senden 2 spielt gegen Spitzenreiter SW Havixbeck. Eigentlich eine klare Sache, aber die Sendener sind personell so gut aufgestellt wie noch nie in dieser Saison.

Samstag, 29.04.2017, 05:04 Uhr

Ausgangslage

Der ASV Senden 2 trifft am Sonntag um 15.45 Uhr in der Neuen Halle auf Schwarz-Weiß Havixbeck . Der Tabellenletzte empfängt den Spitzenreiter – klarer können die Karten nicht verteilt sein. Im Hinspiel hielten sich die Sendener jedoch recht wacker. Sie verloren in den Baumbergen „nur“ mit 21:24.

Personal

So gut hat es bei den Sendenern in der gesamten Saison noch nicht ausgesehen. Der Kader ist prall gefüllt mit Manuel Honerkamp aus der ersten Mannschaft und fünf Talenten aus der alten A-Jugend.

O-Ton

„Erster gegen Letzter, da muss ich eigentlich nicht viel sagen“, so ASV-Trainer Giedrius Cerniauskas. „Havixbeck muss das Spiel gewinnen, wir nicht. Ich bin mir sicher, dass wir mit den A-Jugendlichen richtig schönen Handball zeigen. Die Frage ist nur, wie gut die Mannschaft in dieser Besetzung harmoniert.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4796618?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F4846181%2F4896960%2F
Gastwirt in Rheine kocht 500 Jahre alte Menüs nach
Gastronom Alfons Lorenbeck präsentiert zwei Menüs, die Neugierde auf das Kirchenjubiläum 500 Jahre St. Dionysius wecken: geschmorte Rinderbacke mit dicken weißen Bohnen (l.) und Ochsenzunge in Meerrettichrahm mit Pastinakenplätzchen (r.).
Nachrichten-Ticker