Fußball: Kreisliga B 3 Münster
BW Ottmarsbocholt unterliegt im Gemeindederby

Senden/Ottmarsbocholt -

Bis 20 Minuten vor dem Ende konnte sich BW Ottmarsbocholt realistische Hoffnungen auf mindestens einen Punkt im Derby machen. Doch dann legte die Sendener Landesliga-Reserve nach.

Sonntag, 24.09.2017, 22:09 Uhr

Nils Schmauck (r.)  erzielte den Ehrentreffer für Ottmarsbocholt (Archivfoto).
Nils Schmauck (r.)  erzielte den Ehrentreffer für Ottmarsbocholt (Archivfoto). Foto: Frank Vogel

In der Kreisliga B 3 Münster unterlag Blau-Weiß Ottmarsbocholt beim VfL Senden 2 mit 1:3 (1:1). BWO-Trainer Michael Füstmann sah „ein gutes Derby von beiden Mannschaften“ und empfand die Niederlage als „ein wenig unglücklich“. Beide Teams hatten gezeigt, dass sie das Match gewinnen wollten.

Die Gäste spekulierten in der 20. Minute auf Abseits, und Senden netzte durch Stephan Rosenberger zur 1:0-Führung ein. Kurze Zeit später glich Nils Schmauck per Foulelfmeter aus. Mit einem sehenswerten Freistoßtreffer in den Winkel erhöhte Senden durch Marvin Lemmer auf 2:1 und konnte in der letzten Minute der regulären Spielzeit einen der vielen Konter durch Michael Reher zum 3:1 nutzen.

BWO: Ridder – Heitkötter, Schulze Hillert, Vorspohl, Hibbe – , Knittel (60. Fleck), Schmauck, Cruz da Silva, Börtz (40. Khazneh, 78. Volbracht), Klingner – Arnschink. Tore: 1:0 Rosenberger (20.), 1:1 Schmauck (29./FE), 2:1 Lemmer (68.), 3:1 Reher (90.), Beste Spieler: Cruz da Silva, Hibbe.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5177508?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker