Fußball: Frauen-Bezirksliga
VfL Senden gastiert beim Aufsteiger PSV Bork

Frauen-Bezirksliga -

Der VfL Senden läuft beim PSV Bork auf. Den VfL und den überraschend gut gestarteten Aufsteiger trennt nur ein Punkt.

Freitag, 28.09.2018, 18:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.09.2018, 18:30 Uhr
Eva Wolters (r.) zieht für die verhinderte Verena Kaesler die Torwarthandschuhe über. 
Eva Wolters (r.) zieht für die verhinderte Verena Kaesler die Torwarthandschuhe über.  Foto: chrb

Der VfL Senden läuft beim Aufsteiger PSV Bork auf. Den Tabellenfünften VfL und den überraschend gut gestarteten Dritten PSV trennt nur ein Punkt. „Das Spiel wird genauso schwer werden wie das gegen Marbeck“, sagt Sendens Co-Trainer Dirk Michelt. Verzichten muss er auf die privat verhinderten Birte Kröger und Verena Kaesler sowie die weiter verletzte Theresa Gaszek. Für Kaesler steht Eva Wolters zwischen den Pfosten.  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6085258?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Priester wehrt sich gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie
 Fleischfabriken in der Kritik: Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. Fleischfabriken in der Kritik:Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. imagoimages
Nachrichten-Ticker