Fußball: Kreisliga A 2 Münster
SV Bösensell: Immer fair und zudem sehr treffsicher

Bösensell -

Der SV Bösensell hat eine starke Saison gespielt: In der Kreisliga A 2 wurde der SVB Zweiter. Zudem agierte das Team immer fair und hatte zwei brandgefährliche Stürmer in den Reihen.

Freitag, 07.06.2019, 06:00 Uhr aktualisiert: 07.06.2019, 19:58 Uhr
Durften sich gegenseitig beglückwünschen: Florian Bußmann (l.) wurde mit 29 Treffern gemeinsam mit Albachtens Lars Zymner bester Torschütze in der Kreisliga A 2. Nils Schulze Spüntrup (Nummer 7) war beim SVB mit 19 Toren die Nummer zwei der torgefährlichsten Spieler.
Durften sich gegenseitig beglückwünschen: Florian Bußmann (l.) wurde mit 29 Treffern gemeinsam mit Albachtens Lars Zymner bester Torschütze in der Kreisliga A 2. Nils Schulze Spüntrup (Nummer 7) war beim SVB mit 19 Toren die Nummer zwei der torgefährlichsten Spieler. Foto: Johannes Oetz

Wenn die Kreisliga A-Fußballer des SV Bösensell am 15. Juli mit der Vorbereitung auf die Saison 2019/20 beginnen, wird Mathias Krüskemper nicht mehr auf dem Platz stehen und gemeinsam mit Fabian Leifken die Richtung vorgeben. Nach dreijähriger erfolgreicher Arbeit hat sich der Lehrer dazu entschlossen, kürzerzutreten und zukünftig als sportlicher Leiter zu fungieren (wir berichteten). „In Zukunft reicht es, wenn ich sonntags kurz vor drei am Sportgelände auftauche“, sagt Krüskemper mit einem Augenzwinkern. Bei jedem Spiel wird der Coach nicht mehr vor Ort sein. „Meine Frau und ich haben in Bösensell ein Grundstück gekauft. Bald wird gebaut und es gibt dann sicherlich viel zu tun.“

Leifken arbeitet in Zukunft als alleiniger Cheftrainer. Christoph Hohmann übernimmt die Rolle als „spielender Co-Trainer“.

Auf die zurückliegende Spielzeit blickt Mathias Krüskemper sehr gerne zurück, wenngleich es im Gegensatz zum Vorjahr diesmal „nur“ zum zweiten Platz gereicht hat. Concordia Albachten holte sich mit einem Vorsprung von 13 Punkten den Meistertitel. Nach Ansicht des scheidenden SVB-Trainers sei dieser Erfolg absolut verdient. „Albachten war unfassbar effizient und besaß einfach die beste Mannschaft.“ Auf der anderen Seite habe dem Zweiten in einigen Situationen „die geistige Frische gefehlt“. Die Spielzeit 2017/18 war aufgrund der beiden Entscheidungsspiele „extrem lang und die Sommerpause dementsprechend kurz“.

Als eines von nur wenigen Teams in der Liga wurde lediglich zweimal pro Woche trainiert. Und trotzdem gelang es Fabian Leifken und Mathias Krüskemper, ihre Schützlinge im konditionellen Bereich in Topform zu bringen. Häufig wurden Spiele in den letzten zehn Minuten gewonnen. Den zweiten Rang bezeichnet Krüskemper als sehr gutes Ergebnis. „Ich bin total zufrieden. Das ist ein super Abgang für mich als Trainer.“

In drei Saisonstatistiken sind die Gelb-Schwarzen aber dennoch ganz vorne zu finden. Mit 35 Punkten belegt der SV Bösensell vor dem Tabellenvierten Davaria Davensberg und Meister Concordia Albachten (jeweils 33 Zähler) den ersten Platz in der Heimtabelle. Florian Bußmann und Concordia-Stürmer Lars Zymner erzielten jeweils 29 Treffer – Liga-Bestwert! „Florian verfügt über einen super Torriecher. Außerdem bereitete er noch 19 Tore vor und fehlte in keinem Spiel“, freut sich Krüskemper. Hinter Bußmann folgt in der internen Torschützenliste Nils Schulze Spüntrup, der es auf stolze 19 Treffer brachte und zudem noch zwölf Mal den entscheidenden Pass spielte. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Mannschaft aus Bösensell mit 82 Treffern den stärksten Angriff der gesamten Liga besitzt.

Zum zweiten Mal in Folge gewann der Vizemeister auch die Fair-Play-Wertung. In den 30 Begegnungen zeigten die Schiedsrichter nur 42 Gelbe Karten gegen einen SVB-Akteur. „Wir mussten nicht einen Spieler aufgrund einer Sperre ersetzen. Das ist auch nicht alltäglich.“ Robin Voßkühler und Andreas Wiedau standen aufgrund von vier Verwarnungen allerdings kurz davor. Den einzigen Platzverweis musste Hendrik Evels am letzten Spieltag bei Davaria Davensberg (2:6) in Form von Gelb-Rot einstecken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6670454?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker