Volleyball: Frauen-Regionalliga
ASV Senden hat bei der SG Langenfeld gar nichts zu verlieren

Senden -

Als klarer Außenseiter läuft Drittliga-Absteiger ASV Senden am Sonntag um 15 Uhr bei der SG Langenfeld auf. Das Gästeteam ist jung, Liga-unerfahren und kommt mit einem auf Kante genähten Kader.

Freitag, 27.09.2019, 12:00 Uhr
Maike Althoff (r.) und ihre ASV-Teamkolleginnen fahren als Außenseiter nach Langenfeld.
Maike Althoff (r.) und ihre ASV-Teamkolleginnen fahren als Außenseiter nach Langenfeld. Foto: Marco Steinbrenner

Als klarer Außenseiter läuft Drittliga-Absteiger ASV Senden am Sonntag um 15 Uhr bei der SG Langenfeld auf. Die Ausgangslage ist eindeutig: Die fast komplett neu zusammengestellte Mannschaft des ASV hat ihr Regionalliga-Debüt gegen den SC Düsseldorf zu Hause klar mit 0:3 verloren. Die Langenfelderinnen wiederum haben bereits zwei Spiele absolviert und beide gewonnen – mit 3:0 Sätzen gegen GW Paderborn und 3:1 bei Humann Essen. Im Moment grüßt die SG – krumme Tabelle hin, krumme Tabelle her – von der Spitze.

„Wirklich überrascht hat mich die Niederlage gegen Düsseldorf nicht“, sagt Oliver Grote , Trainer des ASV über die eigene Saisonpremiere. „Die meisten meiner Spielerinnen kommen ja aus der Verbandsliga. Wir müssen lernen, mit so einem Rückschlag zu leben. Langenfeld dagegen hat eine erfahrene, eingespielte Truppe – der größtmögliche Kontrast zu uns.“

Dazu kommt, dass Grote, wie schon im Heimspiel gegen Düsseldorf, nur acht Spielerinnen zur Verfügung stehen – Neuzugang Julia Bock ist nach wie vor verletzt, Christin Pohl privat verhindert. Der am Sonntag wieder auf Kante genähte Kader macht die Aufgabe für Grote nicht einfacher. „Wenn man, abgesehen von der Libera, nur eine Wechseloption hat, ist das natürlich schwierig.“

Zumindest gehen die Gäste am Sonntagnachmittag gut vorbereitet in die Halle: „Wir haben in dieser Woche viel Annahme trainiert. Das war unser größtes Problem im Spiel gegen Düsseldorf“, sagt der Coach. Der nach wie vor nicht ohne Hoffnung in die Zukunft schaut: „Die Punkte kommen mit der Entwicklung der Mannschaft.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6960077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Klimaschutz wird immer wichtiger: Weihnachtsbaum im Wohnzimmer: Echte Tanne oder Plastik-Baum?
Nachrichten-Ticker