Tischtennis: Oberliga NRW
Geschlossene Teamleistung – BWO gewinnt

Ottmarsbocholt -

BW Ottmarsbocholt hat den ASV Einigkeit Süchteln daheim mit 8:4 bezwungen. Nicht ganz so gut lief es für die Blau-Weißen tags darauf in Kleve.

Sonntag, 01.03.2020, 21:15 Uhr aktualisiert: 02.03.2020, 13:26 Uhr
Nicht zu schlagen am Samstagabend: Zoé Peiffert.
Nicht zu schlagen am Samstagabend: Zoé Peiffert. Foto: chrb

Etwaige Restzweifel am Klassenerhalt haben die Tischtennis-Oberliga-Damen des SC BW Ottmarsbocholt am Samstagabend auf eindrucksvolle Weise ausgeräumt. Den Tabellendritten ASV Einigkeit Süchteln bezwangen die Blau-Weißen daheim mit 8:4. Einmal mehr sei eine geschlossene Teamleistung siegbringend gewesen, berichtete Selina Wiggers : „Alle haben gepunktet.“

Vorentscheidend war die Phase, in der nacheinander Zoé Peiffert, Lena Uhlenbrock , Larissa van Boxel, sie selbst und erneut Peiffert ihre Einzel gewannen und dabei insgesamt nur einen einzigen Satz abgaben. Binnen kürzester Zeit machten die Blau-Weißen so aus einem 2:3 ein 7:3. Uhlenbrock, die in letzter Zeit offenbar Gefallen an ausdauernden Partien gefunden hat, machte mit ihrem Fünfsatzerfolg über Lisa Thieme nach zwei Stunden und 20 Minuten den Deckel drauf.

BWO:Uhlenbrock/Peiffert 1:0, van Boxel/Wiggers 0:1, Uhlenbrock 3:0, van Boxel 1:1, Wiggers 1:2, Peiffert 2:0.

BWO:
1:8-Niederlage in Kleve

Nichts zu holen gab es für die Blau-Weißen am Sonntag bei Spitzenreiter TTVg WRW Kleve 2. Mit 8:1 entschieden die Gastgeberinnen das ungleiche Duell zu ihren Gunsten – erwartbar auch deshalb, weil Ottmarsbocholts Nummer eins Lena Uhlenbrock, am Vorabend noch Beste ihres Teams, daheimgeblieben war. Highlight aus BWO-Sicht: Ellen Bis­pinghoffs Dreisatzsieg im Spitzeneinzel über Mara Lamhardt. BWO: Peiffert/Tahmass 0:1, Bispinghoff/van Boxel 0:1, Bispinghoff 1:1, van Boxel 0:2, Peiffert 0:2, Tahmass 0:1.flo

...

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7304939?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker