Volleyball: 2. Liga
Felice Lyn Lethaus wechselt zu den Skurios Volleys Borken

Senden -

Für die Volleyballerinnen des ASV Senden geht es bekanntlich eine Klasse runter in die Oberliga. Zuspielerin Felice Lyn Lethaus steigt dagegen auf – und zwar um gleich zwei Klassen.

Donnerstag, 09.07.2020, 18:14 Uhr
Felice Lyn Lethaus
Felice Lyn Lethaus Foto: flo

Auf dem Schirm hatten die Verantwortlichen des Volleyball-Zweitligisten Skurios Volleys Borken Felice Lyn Lethaus schon länger. Als von Danuta Brinkmann – damals Trainerin des Regionalligisten Union Lüdinghausen, inzwischen in gleicher Funktion bei der Skurios-Reserve tätig – dann aber der Tipp kam, dass die ausgebildete Stellerin des ASV Senden bei Bedarf auch eine gute Außenangreiferin abgibt (was die junge Frau just im Stever-Derby unter Beweis gestellt hatte), habe er sich umso intensiver um Lethaus bemüht, so Skurios-Manager Uli Seyer. Jetzt ist es fix, Mitte der Woche wurde die 18-jährige Abiturientin, um die auch Ligakonkurrent Leverkusen gebuhlt hat, in Borken vorgestellt.

Dort soll die vielseitig Verwendbare in erster Linie die Lücke ausfüllen, die Skurios-Legende Pia Walkenhorst nach ihrem verletzungsbedingten Karriereende im Zuspiel hinterlässt. Das Zeug dazu hat die Neue laut Seyer: „ Felice Lyn ist beim ASV exzellent ausgebildet worden und hat dort bereits ja in Liga drei gespielt. Ich denke, sie wird sich rasch an unser Niveau gewöhnen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7487593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35339%2F
Nachrichten-Ticker